Tag des offenen Denkmals: Denkmäler im Kreis von zu Hause aus erkunden

Der „Tag des offenen Denkmals“ ist inzwischen zu einem festen Termin im Kalender vieler Kulturliebhaber geworden. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Coronabedingt findet der Aktionstag am 13. September digital statt.

 

„Passend zum Motto „Chance Denkmal – Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ haben wir aus der Not eine Tugend gemacht und den Tag des offenen Denkmals im Kreis Warendorf neu gestaltet“, so Landrat Dr. Olaf Gericke. „Unsere Denkmäler können nun auch online ganz bequem von zu Hause aus erkundet werden. Statt in der gewohnten Broschüre präsentieren wir sie jetzt auf einzelnen Flyern.“

 

Die Flyer zeigen Fotos der Bauwerke und umfassen Hintergrundinfos und Kontaktdaten. Sie können auf der Homepage des Kreises heruntergeladen werden. Neu ist auch die interaktive Karte, in der die einzelnen Denkmäler als Symbol dargestellt sind. Werden diese in der Karte ausgewählt, blendet sich eine Kurzinformation ein und kann der Flyer heruntergeladen werden. Ausgedruckt oder digital auf einem Smartphone stehen die Informationen auch unterwegs zur Verfügung. Auf Abstand können die Denkmäler damit auch in diesem Jahr – zumindest von außen - besichtigt werden.

 

Auf Grund der digitalen Darstellung werden so viele Denkmäler wie noch nie präsentiert – auch die Daten der Objekte aus den letzten Jahren wurden mit Unterstützung der Denkmalbehörden und Heimatvereine aus den Städten und Gemeinden aktualisiert und eingestellt. In den nächsten Jahren kommen weitere Denkmäler dazu. „Damit stehen allen Bürgerinnen und Bürgern viele Informationen, zum Beispiel für Planung von Fahrradtouren, zur Verfügung. Wir hoffen so auch über den Aktionstag hinaus auf viele Interessenten für unsere vielfältigen Denkmäler im Kreis“, so Baudezernent Dr. Herbert Bleicher.

 

In einigen Kommunen sind begleitende Veranstaltungen wie Radtouren oder Führungen geplant, die der Tagespresse zu entnehmen sind.

 

www.kreis-warendorf.de




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte