Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Öffnungszeiten der Kreisverwaltung zur Karnevalszeit

An Weiberfastnacht (Donnerstag, 20. Februar) übernehmen die Närrinnen wieder das Zepter im Kreishaus. Außerdem haben einige Karnevalsprinzen aus verschiedenen Orten angekündigt, mit ihrem Gefolge am Nachmittag die "Kreisburg“ an der Waldenburger Straße in Warendorf zu stürmen. Deshalb sind am Weiberfastnacht-Donnerstag alle Dienststellen des Kreises ab 12 Uhr geschlossen. Hierzu gehören auch die Anlaufstellen des Jobcenters Kreis Warendorf in den Städten und Gemeinden. In der Führerscheinstelle, den beiden Kfz-Zulassungsstellen in Warendorf und Beckum sowie der Ausländerbehörde in Ahlen ist wegen des üblicherweise großen Publikumsverkehrs bereits um 11 Uhr der letzte Einlass. Das Kreisarchiv hat Weiberfastnacht ganztägig geschlossen.

 

Am Freitag gelten die üblichen Öffnungszeiten in allen Dienststellen der Kreisverwaltung. Diese weist darauf hin, dass die Kraftfahrzeugzulassungsstelle im Warendorfer Kreishaus - wie jeden Samstag - auch am 22. Februar von 8.30 Uhr bis 11 Uhr geöffnet hat.

 

Am Rosenmontag (24. Februar) bleiben alle Dienststellen der Kreisverwaltung ganztägig geschlossen. Am „Klingeldienstag“ in Beckum (25. Februar) ist die dortige Zulassungsstelle bereits ab 12 Uhr geschlossen.

 

Übrigens: Natürlich müssen die durch den Karneval ausfallenden Stunden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung vor- oder nachgearbeitet werden.

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#35773