Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Mehrjähriges Wohnraumförderungsprogramm 2014-2017 des Landes NRW läuft aus - Bewilligungen sind noch möglich

Mit zinsgünstigen Baudarlehen der NRW.BANK, die beim Kreis Warendorf beantragt werden, können Familien oder schwerbehinderte Menschen bei der Verwirklichung des Traums vom Eigenheim unterstützt werden. Neben dem Neubau und Erwerb wird auch die Modernisierung von selbst genutztem Wohneigentum gefördert.

 

Das mehrjährige Wohnraumförderungsprogramm 2014-2017 des Landes NRW läuft zum Jahresende aus. Die neuen Fördermodalitäten ab 2018 sind derzeit noch nicht bekannt.

 

Daher weist die Wohnraumförderung darauf hin, dass Antragsteller noch in den Genuss der jetzigen Förderkonditionen kommen können: aufgrund rechtlicher Bestimmungen müssen die Anträge spätestens bis zum 30. September 2017 beim Kreis eingegangen sein, damit noch in diesem Jahr bewilligt werden kann.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Grote, Tel. 02581/ 53-2042. Weitere Informationen finden Interessenten zudem auf der Kreiswebseite www.Kreis-Warendorf.de unter Anliegen A-Z/ Rubrik „Wohnraumförderung“.


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#33127