Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Martin Niering in den Ruhestand verabschiedet

Martin Niering ist von Landrat Dr. Olaf Gericke aus dem Dienst des Kreises verabschiedet worden. – (Foto: Kreis Warendorf)

Für Martin Niering begann am 1. Juni der Ruhestand. Landrat Dr. Olaf Gericke verabschiedete ihn aus dem aktiven Dienst der Kreisverwaltung und bedankte sich für seine geleistete Arbeit. Für den nun beginnenden neuen Lebensabschnitt wünschte er ihm alles Gute.

 

Martin Niering absolvierte nach seinem Schulbesuch in Lippetal eine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker und war – unterbrochen durch seinen Wehrdienst – mehrere Jahre in diesem Beruf tätig. Anfang 1980 wurde er als Straßenwärter am Bauhof Beckum eingestellt, wo er bis zu seinem Ruhestand blieb. Neben der Unterhaltung der Kreisstraßen und kreiseigenen Radwege kümmerte er sich dort u.a. um die Gehölzpflege, Mäharbeiten und den Winterdienst. Als Oberstraßenwärter gehörten auch die Arbeitseinteilung, Kontrolle und Aufzeichnung zu seinen Aufgaben.

 

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#35054