Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Landrat verabschiedet Karin Giehl in den Ruhestand

Karin Giehl wurde von Landrat Dr. Olaf Gericke aus dem Dienst des Kreises Warendorf verabschiedet. – (Foto: Kreis Warendorf).

Mit Karin Giehl hat Landrat Dr. Olaf Gericke eine langjährige Mitarbeiterin des Kreises Warendorf in den Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kreishaus bedankte sich der Verwaltungschef bei der Beckumerin für die geleisteten Dienste und wünschte ihr für den jetzt beginnenden neuen Lebensabschnitt alles Gute.

 

Karin Giehl hat im Ordnungsamt des Kreises im Sachgebiet Einbürgerungen gearbeitet. Dort hat sie geprüft, ob Ausländerinnen und Ausländer die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen können und die entsprechenden Verfahren durchgeführt. Im Jahr 1976 hatte Karin Giehl beim Kreis Warendorf begonnen. Ihre ersten Stationen waren das Sozialamt sowie das Amt für Umweltschutz, ehe sie 1996 ins Ordnungsamt wechselte. In diesem Jahr konnte sie ihr 40-jähriges Dienstjubiläum beim Kreis Warendorf feiern.

 

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#33461