Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Landrat verabschiedet Eckhard Rakette in den Ruhestand

Eckhard Rakette ist von Landrat Dr. Olaf Gericke aus dem Dienst des Kreises verabschiedet worden.

Für Eckhard Rakette beginnt am 1. Juni der Ruhestand. Landrat Dr. Olaf Gericke verabschiedete ihn aus dem aktiven Dienst der Kreisverwaltung und bedankte sich für seine geleistete Arbeit. Für den nun beginnenden neuen Lebensabschnitt wünschte er ihm alles Gute.

 

Eckhard Rakette besuchte die Schule in Neubeckum. Im Jahr 1969 begann er eine Ausbildung bei der Bundesagentur für Arbeit, die er erfolgreich abschloss. Anschließend war er – nur unterbrochen durch den Wehrdienst – bis Ende 2011 bei der Bundesagentur für Arbeit in Ahlen tätig. Während dieser Zeit absolvierte er den Angestelltenlehrgang II und schlug 1982 die Beamtenlaufbahn des gehobenen Dienstes ein. Beim Aufbau der Bundesagentur für Arbeit in den neuen Bundesländern wirkte er 1992/93 bei der Arbeitsagentur Altenburg in Thüringen mit.

 

Im Januar 2012 kam Eckhard Rakette im Rahmen des gesetzlichen Übergangs zur Kreisverwaltung und war seitdem im Jobcenter des Kreises Warendorf eingesetzt. Im Sachgebiet Passive Leistungen war der Beckumer für Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II in der Anlaufstelle Beckum zuständig.

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#35037