Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Landrat dankt Schülerlosten für ihren Einsatz

119 Schülerlotsen aus dem Kreis Warendorf ehrte Landrat Dr. Olaf Gericke bei einer Feierstunde in Sendenhorst für ihren wichtigen Einsatz. Mit dabei waren auch Bürgermeister Berthold Streffing sowie Vertreter von Polizei und Verkehrswacht.

119 Schülerlotsinnen und Schülerlotsen aus dem Kreis Warendorf ehrte Landrat Dr. Olaf Gericke in einer Feierstunde im Haus Siekmann in Sendenhorst für ihren wichtigen Einsatz. „Es ist nicht selbstverständlich, dass Ihr Euch bei Wind und Wetter dafür einsetzt, dass der Schulweg sicherer wird. Diese sehr wichtige Arbeit verdient Anerkennung“, sagte der Landrat. Auch Bürgermeister Berthold Streffing und Gerd Wilpert, Leiter der Realschule St. Martin Sendenhorst, lobten die Jugendlichen und dankten ihnen. Während der Feierstunde sorgte ein kleines Rahmenprogramm mit Musikbeiträgen der Realschule St. Martin für Abwechslung. Zum Abschluss ehrten Marcus Korte, Vorsitzender der Verkehrswacht im Kreis, und Schulamtsdirektor Dirk Haupt die ausscheidenden Schülerlotsen und überreichten ihnen Urkunden.

 

Die Schülerlotsen sind an der Fritz-Winter-Gesamtschule Ahlen, an der Gesamtschule Oelde, der Realschule St. Martin und der Montessorischule in Sendenhorst und am Gymnasium Johanneum Wadersloh im Einsatz. Traditionell danken der Kreis, das Schulamt, die Polizei und die Kreisverkehrswacht den Lotsen zum Schuljahresende und laden sie zu einem Ausflug in einen Freizeitpark nach Bottrop ein. Dorthin ging es auch diesmal wieder im Anschluss. Fürs kommende Schuljahr bildet die Polizei Nachfolgerinnen und Nachfolger für den Lotsendienst aus.

 

 

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#35099