Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Kommunales Integrationszentrum sucht Sprachmittler

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Warendorf plant derzeit den Aufbau eines Sprachmittlerpools und sucht mehrsprachige Personen, die diese wichtige Aufgabe auf Honorarbasis übernehmen möchten. Sprachmittlerinnen und Sprachmittler übersetzen bei Behörden, Schulen und Institutionen im Kreis Warendorf. Sie tragen dazu bei, Hindernisse in der Kommunikation abzubauen und den Informationszugang für Personen mit geringen Deutschkenntnissen zu verbessern.

 

Voraussetzung zur Mitarbeit im Sprachmittlerpool sind sehr gute Deutschkenntnisse und das Beherrschen mindestens einer weiteren Herkunftssprache. Darüber hinaus wird die Fähigkeit zur Wahrung von Neutralität und Verschwiegenheit erwartet sowie die Bereitschaft an Schulungen und Workshops teilzunehmen, welche vom KI für diesen Bereich organisiert werden.

 

Die Einsätze als Sprachmittlerin oder Sprachmittler erfolgen nach Bedarf und werden individuell vereinbart. Hierbei wird eine Aufwandsentschädigung ausgezahlt, die sich nach der jeweiligen Einsatzdauer richtet. Wenn Sie Interesse haben, am Sprachmittlerpool mitzuwirken, wenden Sie sich bitte an Roland  Stefani vom Kommunalen Integrationszentrum, Tel.  0 25 81/ 53 45 08.

 

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#34464