Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen

Jugendberufsagentur Oelde verkürzt Wege zur Ausbildung 23.08.2019  | Kreis Warendorf

Beim Einstieg und der Integration ins Berufsleben sind kurze Wege zu Informations- und Unterstützungsangeboten wichtig. Um allen Jugendlichen im Leistungsbezug SGB II in Oelde berufliche Perspektiven zu verschaffen, arbeiten das Jobcenter Kreis Warendorf, die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster und das Jugendamt der Stadt deshalb künftig noch enger zusammen. Nach Ahlen, Warendorf und Beckum gibt es jetzt auch in Oelde eine gemeinsame Jugendberufsagentur. Sie berät insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren, die Leistungen nach dem SGB II beziehen, unter einem Dach im Jobcenter in Oelde.  [ausführlich]


Picknickplätze im Kreis Warendorf / Blühende Heidelandschaft in Telgte erleben 22.08.2019  | Kreis Warendorf

Gärten, Parklandschaft und Schlösser: wohl nirgendwo sonst in Deutschland finden sich so viele perfekte Picknickplätze und so vielfältige Picknickveranstaltungen wie im östlichen Münsterland. Daher soll das Thema Picknick zu einem Markenzeichen in der Region und natürlich auch im Kreis Warendorf werden. Ob auf der Obstwiese am Kulturgut Haus Nottbeck, in der Wacholderheide in Telgte oder am Ufer der Blauen Lagune in Beckum; ob allein, zu zweit oder in der Gruppe – im Kreis Warendorf findet jeder seinen ganz persönlichen Lieblingsort für eine entspannte Auszeit unter freiem Himmel. Darüber hinaus ist das Münsterland mit seinen landschaftlichen Schätzen nicht nur ein Genuss für die Augen. Der neunte Teil unserer Sommerserie entführt Picknickfreunde in eine ganz besondere Landschaft: die Wacholderheide in den Telgter Klatenbergen.  [ausführlich]


Sprachkurs, Austausch und Beratung: Caritasverband Ahlen und Kommunales Integrationszentrum laden ein 21.08.2019  | Kreis Warendorf

Ab dem 3. September startet der Caritasverband Ahlen zusammen mit dem Kommunalen Integrationszentrum (KI) des Kreises Warendorf jeden Dienstagabend ein Sprachkursangebot für neuzugewanderte EU-Bürgerinnen und Bürger. Im Rahmen des Projekts „BeTAH II – Beratung und Teilhabe in Ahlen und Hamm“ stehen neben dem Spracherwerb, bei dem auf die verschiedenen Sprachniveaus der Teilnehmenden Rücksicht genommen wird, auch der gemeinsame Austausch sowie die Vermittlung von Wissen zu Alltagsthemen im Fokus.  [ausführlich]


Bürgersprechstunde mit dem Landrat am 26. August 20.08.2019  | Kreis Warendorf

Am Montag, 26. August, findet wieder eine telefonische Bürgersprechstunde mit Landrat Dr. Olaf Gericke statt. Er ist von 16 bis 17 Uhr unter Tel. 02581/ 53-8001 erreichbar. In dieser Zeit können sich Bürgerinnen und Bürger mit ihren Fragen und Wünschen an den Leiter der Kreisverwaltung wenden. Auch außerhalb der Bürgersprechstunde nimmt Landrat Dr. Olaf Gericke gerne per E-Mail Fragen und Anregungen entgegen.  [ausführlich]


Picknickplätze im Kreis Warendorf / Natur-Beobachtungen an der renaturierten Ems 20.08.2019  | Kreis Warendorf

Gärten, Parklandschaft und Schlösser: wohl nirgendwo sonst in Deutschland finden sich so viele perfekte Picknickplätze und so vielfältige Picknickveranstaltungen wie im östlichen Münsterland. Daher soll das Thema Picknick zu einem Markenzeichen in der Region und natürlich auch im Kreis Warendorf werden. Ob auf der Obstwiese am Kulturgut Haus Nottbeck, in der Wacholderheide in Telgte oder am Ufer der Blauen Lagune in Beckum; ob allein, zu zweit oder in der Gruppe – im Kreis Warendorf findet jeder seinen ganz persönlichen Lieblingsort für eine entspannte Auszeit unter freiem Himmel. Darüber hinaus ist das Münsterland mit seinen landschaftlichen Schätzen nicht nur ein Genuss für die Augen. Es gibt auch jede Menge leckere Produkte, die am besten frisch vor Ort gekauft oder gekostet werden und in jeden Picknickkorb passen. Der achte Teil unserer Sommerserie führt an die renaturierte Ems im Warendorfer Ortsteil Einen.  [ausführlich]


Landrat lobt neues Naturerlebnis für alle auf Haus Heidhorn 19.08.2019  | Kreis Warendorf

Die NABU-Naturschutzstation Münsterland auf Haus Heidhorn besuchten Landrat Dr. Olaf Gericke und Carsten Rehers, Umweltdezernent des Kreises Warendorf. Anlass war die Eröffnung der neuen barrierefreien Naturerlebnismöglichkeiten und des Bauerngartens, die zuständige Mitarbeiterin Claudia-Knauft-Pieper den Gästen bei einem Rundgang vorstellte. „Das ist ein tolles Projekt, das Naturschutz für alle erlebbar macht. Die NABU-Naturschutzstation Münsterland leistet darüber hinaus schon seit langer Zeit einen großen Beitrag für den Natur- und Artenschutz. Sie übernimmt als Biologische Station für den Kreis Warendorf wichtige Aufgaben und setzt zahlreiche Projekte um“, lobte Landrat Dr. Gericke als Leiter der Unteren Naturschutzbehörde die Einrichtung nahe der Kreisgrenze zwischen Rinkerode und Münster-Hiltrup.  [ausführlich]



Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#1606