Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Hiltrud Hardinghaus seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst

Hiltrud Hardinghaus feierte ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Personaldezernentin Petra Schreier gratulierte dazu herzlich.

Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierte Hiltrud Hardinghaus. In einer kleinen Feierstunde bedankte sich Personaldezernentin Petra Schreier für ihre Arbeit in den zurückliegenden Jahrzehnten und wünschte ihr gleichzeitig alles Gute für die Zukunft.

 

Hiltrud Hardinghaus absolvierte nach dem Schulbesuch eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notargehilfin in einer Warendorfer Kanzlei. Anschließend war sie mehrere Monate bei der Kreisverwaltung im Zentralen Schreibdienst angestellt und wechselte dann zur Volksbank Telgte. Dort arbeitete sie zehn Jahre lang. Nach Stationen bei der Landwirtschaftskammer und einer Rechtsanwaltskanzlei kehrte Hiltrud Hardinghaus im Jahr 1996 zur Kreisverwaltung zurück. Bis 1999 war sie wieder im Schreibdienst eingesetzt und  anschließend im Sekretariat des Berufskollegs Warendorf tätig. Nach Einsätzen im Straßenverkehrsamt, Gesundheitsamt, Ordnungsamt, Jobcenter und Haupt- und Personalamt ist die Warendorferin seit Anfang 2017 in der Telefonzentrale des Kreises Ansprechpartnerin für Bürgerinnen und Bürger.

 

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#35640