Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Gymnasiasten des Paul-Spiegel-Berufskollegs erkunden Ausbildungswege beim Kreis Warendorf / „Was Du machst – entscheidet“

Im Rahmen der Berufsorientierungswoche besuchten Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums für Gesundheit und Soziales am Paul-Spiegel-Berufskolleg Warendorf das Kreishaus – zusammen mit ihren Lehrerinnen Gisela Mersmann und Isabell Kleine Hörstkamp. – (Foto: Kreis Warendorf).

Über die zahlreichen Ausbildungswege beim Kreis Warendorf als modernem Dienstleister informierten sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums für Gesundheit und Soziales am Paul-Spiegel-Berufskolleg Warendorf. Zusammen mit ihren Lehrerinnen Gisela Mersmann und Isabell Kleine Hörstkamp waren sie im Rahmen der Berufsorientierungswoche zu Gast im Kreishaus.

 

Zum Auftakt berichteten Kerstin Dühlmann und Alina Büning vom Personalamt des Kreises unter der Überschrift „Dos and Don‘ts“ über das richtige Verhalten im Bewerbungsverfahren. Sie gaben weitere Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung und Einblicke in das Auswahlverfahren bei der Kreisverwaltung.

 

Im Mittelpunkt stand die Erkundung interessanter Berufsfelder beim Kreis Warendorf und bei der Polizei. Informationen aus erster Hand gab es zum Beispiel über die spannenden Herausforderungen in der Jugendhilfe, im Gesundheitsamt, im Rettungsdienst oder bei der Ausbildung zur Polizeikommissarin bzw. zum Polizeikommissar. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus diesen Bereichen gaben spannende Einblicke in ihre Arbeit, informierten über Studien- und Ausbildungswege sowie über die jeweiligen Anforderungen.

Die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums stellten fest, dass es für sie viele interessante Ausbildungsmöglichkeiten beim Kreis Warendorf und bei der Kreispolizei gibt.

 

Unter dem Titel „Was Du machst – entscheidet“ informiert der Kreis Warendorf online über die verschiedenen Ausbildungsgänge www.kreis-warendorf.de/ausbildung 

 

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#35817