Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Freistellungsphase der Altersteilzeit beginnt für Dieter Langer

Nach 31 Jahren beim Kreis Warendorf wurde Dieter Langer von Landrat Dr. Olaf Gericke aus dem Dienst verabschiedet.

Dieter Langer ist nach mehr als 31 Jahren im Dienst des Kreises Warendorf in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet worden. Landrat Dr. Olaf Gericke dankte ihm für seine langjährigen Dienste und wünschte ihm für den nun beginnenden neuen Lebensabschnitt alles Gute.

 

Nach dem Schulbesuch absolvierte Dieter Langer zunächst eine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann in Warendorf. Nach einem Jahr im erlernten Beruf verpflichtete er sich als Zeitsoldat und erwarb an der Bundeswehrfachschule die Fachhochschulreife. Seine Anwärterzeit für den gehobenen Dienst absolvierte Dieter Langer bei der Bezirksregierung Münster, bevor er im November 1986 zum Kreis Warendorf wechselte. Neben Stationen im Straßenverkehrsamt und im Bauamt wurde der Hoetmarer drei Mal im Ordnungsamt eingesetzt -  zuletzt als Teamleiter im Ausländeramt, wo u.a. Aufenthaltsgenehmigungen und Strafverfolgungsmaßnahmen zu seinem Aufgabengebiet gehörten.


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#33921