Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Europa-Banner am Kreishaus wirbt für die Wahl am 26. Mai

Ein großformatiges blaues Banner am Kreishaus weist seit einigen Tagen gut sichtbar über dem Haupteingang auf die Europawahl am 26. Mai hin. „Wir haben das Banner bestellt, weil wir damit einen Beitrag dazu leisten möchten, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen“, erklärten Landrat Dr. Olaf Gericke und Kreiswahlleiter Dr. Stefan Funke. Denn eine hohe Wahlbeteiligung sei wichtig zur Stärkung des EU-Parlamentes und als Signal für ein gemeinsames Europa.

 

„Deutschland und insbesondere der stark exportorientierte Kreis Warendorf profitiert in vielfacher Hinsicht vom europäischen Binnenmarkt. Der Frieden in Europa ist keine Selbstverständlichkeit und auch der EU zu verdanken. Gerade in einer Zeit zunehmender Spannungen ist es wichtig, dass Europa eine einheitliche und starke Stimme in der Welt hat“, betonte Landrat Dr. Gericke. Deshalb lautet sein Appell an die Bürgerinnen und Bürger im Kreis: „Gehen Sie wählen und stärken Sie damit das demokratische Europa.“

 

Der Landrat hofft darauf, dass im Kreis Warendorf wie bei früheren Wahlen mehr Menschen als im Landes- und im Bundessdurchschnitt von Ihrem Stimmrecht Gebrauch machen werden. Bei der letzten Europawahl 2014 lag die Beteiligung im Kreis bei 57,4 Prozent. Allerdings fand gleichzeitig eine Kommunalwahl statt, was möglicherweise für einen höheren Zuspruch sorgte. Zum Vergleich: Bei der Europawahl 2009 lag die Beteiligung im Kreis Warendorf bei 44,4 Prozent.

 

Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Urnengang am 26. Mai auf vollen Touren. Die Städte und Gemeinden im Kreis verschicken die Wahlbenachrichtigungen voraussichtlich in den Tagen nach Ostern. Insgesamt etwa 1300 Wahlhelferinnen und -helfer werden benötigt und an vielen Orten noch gesucht. Wer am letzten Sonntag im Mai nicht in sein Wahllokal kommen kann oder will, hat die Möglichkeit, Briefwahl zu beantragen. Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet sich dafür ein Vordruck.

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#34906