Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen

Reitplaketten für 2020 als Weihnachtsgeschenk 05.12.2019  | Kreis Warendorf

Wer zu Weihnachten eine Reitplakette verschenken möchte, ist beim Kreis Warendorf an der richtigen Adresse. Denn alle, die in der freien Landschaft und im Wald reiten, benötigen nach dem Landesnaturschutzgesetz NRW ein Reitkennzeichen, das beidseitig am Zaumzeug des Pferdes zu befestigen ist. Dabei handelt es sich um zwei gelbe Kennzeichen mit je einer jährlich zu erneuernden Reitplakette. Für das Jahr 2020 werden nur blaue Plaketten mit der Zahl „20“ ausgegeben.  [ausführlich]


Kinderweihnachtsmarkt am 7./8. Dezember in Liesborn / Theater, gemeinsames Singen und weitere Angebote für die ganze Familie 04.12.2019  | Kreis Warendorf

Am zweiten Adventswochenende findet der Liesborner Kinderweihnachtsmarkt statt. Zu den Höhepunkten des Wochenendes zählen die beiden Kindertheaterstücke, die am Samstag und Sonntag (7./8. Dezember) jeweils um 15 Uhr beginnen. Am Samstag spielt das Theater Don Kidschote aus Münster: „Don Kidschote will Ritter werden“. Das Stück richtet sich an Familien mit Kindern ab vier Jahren. Am Sonntag führt das Brille-Theater aus Witten für Familien mit Kindern ab drei Jahren „Das Weihnachtsleuchten“ auf.  [ausführlich]


Nach Medienanfragen zu einem Schweinezuchtbetrieb in Drensteinfurt teilt der Kreis Warendorf am 03.12.2019 mit: 03.12.2019  | Kreis Warendorf

Am Montag, 2. Dezember, ging eine Tierschutzanzeige der Organisation „Deutsches Tierschutzbüro e.V.“ im Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt ein. Darin wurde mitgeteilt, dass der Organisation 2000 Stunden Videomaterial aus einem Schweinezuchtbetrieb in Drensteinfurt vorliege. Das Videomaterial hat der Kreis Warendorf nicht erhalten, jedoch sofort eine unangemeldete Kontrolle veranlasst. Hierbei waren vier Kontrolleurinnen und Kontrolleure und eine Veterinärpraktikantin im Einsatz.  [ausführlich]


S-Bahn Münsterland für zukunftsfähige Mobilität / Münster und Münsterland-Kreise arbeiten zusammen / Verknüpfung von Verkehrssystemen / Engere Taktung 02.12.2019  | Kreis Warendorf

In Münster und dem Münsterland sind täglich Hundertausende unterwegs. Viele nutzen die Schiene, um möglichst sicher und bequem an ihr Ziel zu gelangen. Um in Zeiten steigender Bevölkerungszahlen und Mobilität den Menschen in der Region weitere Angebote im Schienennahverkehr machen zu können, haben die Stadt Münster und die Münsterland-Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf gemeinsam mit dem Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) ein Konzept „Münsterland S-Bahn“ auf den Weg gebracht.  [ausführlich]


Jobcenter-Anlaufstelle Ostbevern ab 6. Dezember im neuen Rathaus 02.12.2019  | Kreis Warendorf

Die Anlaufstelle Ostbevern des Jobcenters zieht in das neue Rathaus und ist damit wieder vor Ort an zentraler Stelle erreichbar. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind noch bis Mittwoch, 4. Dezember, um 12 Uhr an der Südstraße 10 a in Warendorf zu erreichen. Am 5. Dezember bleibt die Anlaufstelle dort aufgrund des Umzugs nach Ostbevern ganztätig geschlossen. Ab Freitag, 6. Dezember, ist die Anlaufstelle in ihren neuen Räumen im Rathaus, Am Rathaus 1, in Ostbevern zu erreichen.  [ausführlich]


Waldbauern stiften Weihnachtsbaum fürs Kreishausdach 29.11.2019  | Kreis Warendorf

Pünktlich zum ersten Advent steht wieder eine stattliche Nordmanntanne auf dem Kreishausdach – sie ist mit ihren Lichtern auch in den dunklen Stunden weithin sichtbar. Der prächtige Baum, der im Forst des Grafen von Westerholt in Freckenhorst geschlagen wurde, ist ein Geschenk der Waldbauern im Kreis. „Damit bringen wir traditionell unsere Verbundenheit mit dem Kreis zum Ausdruck“, erklärte Franz Freiherr von Twickel. „Wir hoffen, dass sich viele Menschen am vorweihnachtlichen Glanz erfreuen“, so der Vorsitzende des Waldbauernverbandes im Kreis Warendorf.  [ausführlich]



Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#1606