Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen

Teilstück der K23 bei Vellern wird saniert 20.02.2018  | Kreis Warendorf

Der Kreis Warendorf wird in diesem Sommer die Kreisstraße 23 zwischen Vellern und der Einmündung in die L586 auf einem Teilstück (erster Bauabschnitt) grundhaft sanieren. Hierbei wird eine Asphaltschichtverstärkung im Hocheinbau vorgenommen, d.h. es wird eine dünne Asphaltschicht abgetragen und durch mehrere andere Schichten, die den Gesamtaufbau verstärken, ersetzt. Gleichzeitig werden die Randbereiche ausgekoffert und verstärkt.  [ausführlich]


„Tag der Archive“ am 4. März / Kreisarchiv bietet Blick hinter die Kulissen 20.02.2018  | Kreis Warendorf

Zum 9. bundesweiten „Tag der Archive“ lädt das Kreisarchiv am 4. März wieder gemeinsam mit vielen Heimat- und Geschichtsvereinen aus dem Kreisgebiet ein. Das – bundesweit vorgegebene - Motto „Demokratie und Bürgerrechte“ verspricht im Warendorfer Kreishaus eine interessante Auseinandersetzung mit diesem tagesaktuellen Thema. Gleichzeitig bietet das Kreisarchiv einen Blick hinter seine Kulissen: auf die Besucher wartet ein buntes Programm mit Magazinführungen, Kurzpräsentationen ausgewählter Unterlagen zum Thema „Demokratie und Bürgerrechte“ sowie die Vorführung von historischen Filmaufnahmen aus der Stadt Warendorf und dem Kreisgebiet.  [ausführlich]


Berufsfelderkundung für Fachkräfte von morgen / Anmeldefrist für Betriebe läuft 19.02.2018  | Kreis Warendorf

Die Berufsfelderkundung (BFE) ist ein Standardelement der Berufs- und Studienorientierung des Landesprogramms „KAoA – Kein Abschluss ohne Anschluss“ des Landes NRW. Die BFE bietet jungen Menschen ein erstes Hineinschnuppern in verschiedene Berufsfelder, so dass sie daraufhin eine gezielte Praktikumsentscheidung treffen können. Kreisweit nehmen rund 2800 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen aller Schulformen an der BFE teil. Für die teilnehmenden Betriebe sind die Berufsfelderkundungstage eine Chance, die Fachkräfte von morgen kennen zu lernen, sie für ihre Arbeitsbereiche zu begeistern und so zukünftige Auszubildende zu gewinnen.  [ausführlich]


Kreisarchiv Warendorf veröffentlicht neues Buch / Buchvorstellung im Freckenhorster Pfarrheim 19.02.2018  | Kreis Warendorf

Am kommenden Freitag, 23. Februar, lädt das Kreisarchiv alle Interessierten zur Vorstellung des neuen Bandes aus seiner Schriftenreihe ein. Das Buch befasst sich mit dem Freckenhorster Pfarrer Apollinaris Sammelmann, der von 1806 bis zu seinem Tode im Jahr 1832 an der Stiftskirche als Dechant tätig war. Als Aufklärer und Modernisierer versuchte er neben seiner Tätigkeit als Seelsorger erfolgreich, die erschreckenden Zustände im damaligen Schul- und Armenwesen zu verbessern.  [ausführlich]


Ausländerbehörde des Kreises kontrolliert Personalien in Asylbewerberunterkünften 16.02.2018  | Kreis Warendorf

Regelmäßige Kontrollen in Unterkünften für Asylbewerber führt die Ausländerbehörde des Kreises Warendorf durch. „Wir wollen feststellen, wer sich in den Einrichtungen aufhält und ob die angetroffenen Personen sich dort auch aufhalten dürfen", sagte Landrat Dr. Olaf Gericke. Das Hauptaugenmerk bei den Kontrollen liegt auf den Gemeinschaftsunterkünften, die die 13 Städte und Gemeinden im Kreis betreiben.  [ausführlich]


Photovoltaik-Anlage erzeugt umweltfreundlichen Strom fürs Kreishaus 13.02.2018  | Kreis Warendorf

Auf mehreren Flachdächern des Kreishauses ist Anfang Februar eine Photovoltaikanlage installiert worden. Sie hat eine Nennleistung von 100 kW/Peak (kWp) und kann jetzt ihren Betrieb aufnehmen. Den umweltfreundlich erzeugten Strom will der Kreis Warendorf selbst nutzen. „Mit der Anlage leisten wir einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz und zur Unabhängigkeit des Kreises von Stromlieferungen“, betonte Landrat Dr. Olaf Gericke. Zusammen mit Kreisdirektor Dr. Stefan Funke sah er sich die Installation der großen Anlage an.  [ausführlich]



Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#1606