Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Antrittsbesuch von Hagemeier und Rehbaum - Landrat Dr. Olaf Gericke begrüßt CDU-Landtagsabgeordnete

Antrittsbesuch im Kreishaus (v.l.): Die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Petra Michalczak-Hülsmann, Baudezernent Carsten Rehers, Landtagsabgeordneter Daniel Hagemeier, Landrat Dr. Olaf Gericke, Landtagsabgeordneter Henning Rehbaum und der designierte Kreisdirektor Dr. Stefan Funke.

um Antrittsbesuch im Kreishaus Warendorf empfing Landrat Dr. Olaf Gericke jetzt die beiden Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier und Henning Rehbaum. Auch der designierte Kreisdirektor Dr. Stefan Funke, Baudezernent Carsten Rehers und die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Petra Michalczak-Hülsmann nahmen an dem Gespräch teil.
 
Unter anderem standen dabei die Finanzsituation und die Wirtschaft im Mittelpunkt. Tenor der Runde war, dass im ländlichen Raum zukünftig Möglichkeiten geschaffen werden müssten, um wirtschaftlich erfolgreicher arbeiten zu können. „Die Benachteiligung unserer Region ist in der Vergangenheit immer spürbar gewesen“, so Landrat Dr. Olaf Gericke und ergänzt: „Der wirtschaftliche Wohlstand unseres Bundeslandes entsteht im ländlichen Raum und daran ist unser starker Mittelstand maßgeblich beteiligt.“
 
Grundsätzlich seien zudem weiterhin nachhaltige Finanzhilfen des Bundes für die Kommunen notwendig. Das wird insbesondere dann deutlich, wenn man auf die stetig steigenden Sozialkosten, wie beispielsweise die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, schaut. Der Bund sollte auch die Kosten der Unterkunft von Flüchtlingen über das Jahr 2018 hinaus übernehmen und sich finanziell um die Integration dieser Menschen kümmern.
 
Rehbaum und Hagemeier bezeichneten den Kreis als einen starken Wirtschaftsstandort, der in vielen Bereichen bestens aufgestellt sei. "Verkehrswege, Gewerbeflächen und der Breitbandausbau, der Bürokratieabbau und der Fachkräftenachwuchs sind Schlüsselthemen für unsere mittelständischen Familienbetriebe“, betont Henning Rehbaum, neugewählter wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. Der jetzt beim Kreis eingetroffene Bescheid über die Landesförderung sei ein wichtiger Schritt. Das würde den Kreis Warendorf in Sachen Digitalisierung weiter voran bringen.


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#33112