Für Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen | Kreis Warendorf

Für Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen

Alle Menschen mit Behinderung sollen gerade auch in diesen herausfordernden Zeiten einen selbstbestimmten Zugang zu den wichtigsten Informationen erhalten.

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen hat Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache veröffentlicht.

 

Das Corona-Virus in Leichter Sprache
Informationen des NRW-Gesundheitsministeriums in leichter Sprache (PDF)

 

 

Mund-Nasen-Schutz in leichter Sprache

www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/corona-mundschutz-info-leichte-sprache.pdf

 

 

Gebärdentelefon im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Ein Service für Bürgerinnen und Bürger mit Hörbehinderungen

https://gebaerdentelefon.de/bmas/

 

 

Kompetenzzentrum selbstbestimmtes Leben

Auf dieser Internetseite wird ein strukturierter Überblick über die wichtigsten Informationsquellen für und von Menschen mit Behinderung zum Corona-Virus gegeben.

www.ksl-nrw.de/de/corona

 

 

Info-Telefon Kreis Warendorf

Hotline Coronavirus
Im Verdachtsfall steht Ihnen die eigene Hotline des Kreisgesundheitsamtes zur Verfügung:
Tel. 02581 53-5555

Mo. - Fr.:08 - 16 Uhr
Sa.10 - 14 Uhr

Kontaktlisten von Einrichtungen

Hier erhalten sie die Möglichkeit, Kontaktpersonen ihrer Einrichtung in einer Excelliste zu erfassen. Im Bedarfsfall leiten sie diese dem Gesundheitsamt zu. Download Muster-Exceldatei.

Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus

Das Ethno-Medizinischen Zentrum e.V. hat auf ihrer Website RKI-geprüfte Informationen über das Coronavirus SARS-CoV-2 in aktuell 40 Sprachen zum Download bereitgestellt. Die Informationen sind barrierefrei, sicher, vertrauenswürdig und immer aktuell. Über den Button oder über den Link www.covid-information.org gelangen Sie zur Webseite.

 

Hinweis: Die Seite funktioniert im Internet Explorer leider nicht. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

 




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte