Deine Bewerbung für eine Ausbildung | einen Quereinstieg

Bevor Du mit Deiner Bewerbung beginnst, findest du hier noch viele wichtige Informationen und nützliche Tipps für Deine Online-Bewerbung und das Einstellungsverfahren bei uns.

 

Um Dir eine Ausbildung bei uns zu sichern, solltest Du Dich möglichst frühzeitig bewerben. Die Ausbildungsplätze und dualen Studiengänge mit Beginn im August oder September schreiben wir immer schon im Mai des Vorjahres aus. Deine Bewerbung nehmen wir dann gerne bis zum 31.07. entgegen.

 

Hinweise zur Bewerbungsfrist findest Du sonst aber auch in der Ausschreibung Deines Wunschberufes auf www.interamt.de.

Über Deine Bewerbungsunterlagen können wir einen ersten Eindruck von Dir, Deinen Leistungen und bisherigen Erfahrungen gewinnen. Nimm Dir daher etwas Zeit für die Vorbereitung Deiner Unterlagen und prüfe sie gewissenhaft auf Vollständigkeit.

 

Dein Anschreiben sollte:

  • Deine Motivation für die Ausbildung zum Ausdruck bringen (Warum möchtest Du z. B. Verwaltungsfachangestellter [m|w|d] bei uns werden?).
  • etwas über Deine Stärken und Kompetenzen enthalten (Warum bist Du für die Ausbildung/das duale Studium gut geeignet?)
  • vom Umfang eine Seite nicht überschreiten.

 

Dein Lebenslauf sollte:

  • in tabellarischer Form, also nicht als Fließtext, verfasst sein.
  • Angaben zu Dir als Person, Deinem bisherigen schulischen und ggfs. auch beruflichen Werdegang, Deinen besonderen Kenntnissen und Deinen Interessen machen.
  • chronologisch aufgebaut sein und mit Deiner aktuellen Tätigkeit beginnen.

 

Deine Anlagen sollten:

  • gut leserlich eingescannt sein.
  • möglichst aktuell sein. Du musst aber nicht auf das Sommerzeugnis warten. Lade einfach das letzte Dir ausgestellte Schulzeugnis hoch.

Wir nutzen das Online-Stellenportal „Interamt“ für unsere Bewerbungsverfahren. Den direkten Link zu Deiner Wunschausbildung findest Du während des Bewerbungszeitraums in der jeweiligen Detailansicht des Stellenangebotes.

 

Übersende bitte keine Bewerbung per E-Mail oder Originalunterlagen per Post, sondern nutze ausschließlich die Möglichkeit der Online-Bewerbung. Postalisch zugesandte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

 

Online über Interamt bewerben – so geht´s:

 

  1. Registriere Dich auf dem Stellenportal www.interamt.de.
  2. Anschließend hast Du die Möglichkeit über den Reiter „Mein Interamt“ Dein „Bewerbungsprofil“ anzulegen.
  3. Fülle nun die Angaben unter „Basisdaten“ bis „Weitere Qualifikationen“ vollständig aus und lade unter „Anlagen“ die für Deine Bewerbung notwendigen Dokumente als PDF-Format hoch.
  4. Über die „Stellensuche“ gelangst Du nach Eingabe eines Stichwortes oder der Stellen-ID direkt zu dem Angebot Deiner Wunschausbildung und kannst dort über die Aktion „Online bewerben“ Eingaben zu Deiner Bewerbung vornehmen. Die Daten, die Du vorher in Deinem Bewerbungsprofil angelegt hast, kannst du übernehmen, sodass Du nur noch ergänzende Eingaben machen musst.

Hast Du alle Angaben gemacht, kannst Du Deine Bewerbung online absenden.

Nach Ende der Bewerbungsfrist schauen wir uns alle eingegangenen Bewerbungen genau an und entscheiden, welche Bewerberinnen und Bewerber zu einem Online-Eignungstest eingeladen werden. Wenn auch Du mit Deiner aussagekräftigen Bewerbung dazu gehörst, erhältst Du per E-Mail eine Einladung zu dem Test. Hierin findest Du einen Link, über den Du Dich für das Testportal anmelden kannst. Schaue daher auch regelmäßig in Deinem Spam-Postfach nach, um sicherzugehen, dass Du den Test nicht verpasst. Den Test kannst Du nach Deiner Registrierung von zu Hause aus erledigen.

 

Der Eignungstest dauert gut zwei Stunden. Da Du Aufgaben auf Zeit lösen musst, sorge für eine ruhige Atmosphäre in der Du gut arbeiten kannst. Wenn Du vorher für den Test üben möchtest, frische Dein Allgemeinwissen auf, schaue Dir noch einmal die wichtigsten Rechenarten und Grammatikregeln an und trainiere Deine Merkfähigkeit.

Wenn Du den Online-Eignungstest erfolgreich absolviert hast, erhältst Du per E-Mail eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bei uns. Bitte bestätige uns anschließend Deine Teilnahme. In dem Vorstellungsgespräch haben wir die Möglichkeit, uns gegenseitig kennenzulernen und zu überprüfen, ob Du gut zu uns passt und gerne bei uns einsteigen möchtest.

 

Wir freuen uns auf Dich!




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte