Kommunaler Kinder- und Jugendförderplan

Im Rahmen eines Beteiligungsprozesses wird der Kinder- und Jugendförderplan zu Beginn einer jeden Wahlperiode fortgeschrieben. Beteiligt werden die freien Träger der Jugendhilfe, Expertinnen und Experten, Vertreterinnen und Vertreter der unterschiedlichen Förderbereiche verbandliche, offene und aufsuchende Kinder- und Jugendarbeit und Schule /offener Ganztag.

 

Mit dem zum 01.01.2005 in Kraft getretenen Kinder- und Jugendfördergesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (3. AG-KJHG NRW) werden die Träger der öffentlichen Jugendhilfe zur Erstellung eines Kinder- und Jugendförderplanes verpflichtet. Die Aufstellung des Kinder- und Jugendförderplanes soll nach Maßgabe der Jugendhilfeplanung erfolgen. 

 

Wesentliches Ziel des Kinder- und Jugendförderplanes ist die Herstellung einer Planungssicherheit in der Kinder- und Jugendförderung. Berücksichtigung finden alle Handlungsfelder der Kinder- und Jugendförderung. 

 

Der z.Zt. geltende Kinder- und Jugendförderplan wurde im Jahr 2013 vom Ausschuss für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises Warendorf beschlossen. Aufgrund des aktuellen Pandemie-Geschehens wurde der für das Jahr 2020 geplante Fortschreibungsprozess zunächst verschoben und soll jetzt mit einer Online-Veranstaltung eingeleitet werden.

 

Die Auftaktveranstaltung soll über das Verfahren zur Fortschreibung informieren, bei dem erstmalig auch Kinder und Jugendliche beteiligt werden. 

 

Haben Sie Interesse an der Auftaktveranstaltung, dann wenden Sie sich an Fabian Reiker (Tel.: 02581-535255); Justyna Bibikov (Tel.: 02581-535251); Gabriele Wessel (Tel.: 02581-535251) oder Rita Niemerg (Tel.: 02581-535253)

 

Ansprechpartner

Herr Daniel Bögge

E-Mail: Daniel.Boegge@kreis-warendorf.de

Telefon: 02581/53-5254

 

Frau Gabriele Wessel

E-Mail: Gabriele.Wessel@kreis-warendorf.de

Telefon: 02581/53-5251

 

Frau Rita Niemerg

E-Mail: Rita.Niemerg@kreis-warendorf.de

Telefon: 02581/53-5253

 

Frau Justyna Bibikov

E-Mail: justyna.bibikov@kreis-warendorf.de

Telefon: 02581/53-5251

 

Herr Fabian Reiker

E-Mail: fabian.reiker@kreis-warendorf.de

Telefon: 02581/53-5255




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte