Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Landrat als Vertreter in Gremien

Verbunden mit seiner Tätigkeit als Landrat vertritt Herr Dr. Gericke den Kreis Warendorf in vielfältigen Gremien und Organisationen. Die dortigen Mitgliedschaften sind durch gesetzliche bzw. vertragliche Verpflichtungen des Kreises, den Besitz von 625.680 RWE-Aktien (Vereinigung der kommunalen RWE-Aktionäre Westfalen GmbH) sowie die Entsendung durch den Kreistag begründet. Die Mitgliedschaften im Kommunalbeirat der LBS sowie im Verbandsverwaltungsrat des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe erfolgen auf Vorschlag des Landkreistags NRW.

Die Aufgabe des Landrats ist, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger im Kreis in den verschiedenen Gremien zu vertreten. Dazu gehören Energie- und Wasserversorgung genauso wie Wirtschafts- und Kulturförderung. Ein florierender Flughafen Münster-Osnabrück, ein guter Öffentlicher Personennahverkehr und ein erfolgreiches Regionen Marketing sind für den ländlichen Raum sehr wichtig. Deswegen ist es gut und richtig, bei den Weichenstellungen und Entscheidungen mitzuwirken.

Seit 15 Jahren bilden Münster, der Kreis Warendorf und 11 Städte und Gemeinden eine gemeinsame Sparkasse. Von 2009 bis 2014 war Landrat Dr. Olaf Gericke Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Münsterland Ost. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Markus Lewe, dieser ist momentan Verwaltungsratsvorsitzender, ist Landrat Dr. Olaf Gericke damit an verantwortlicher Stelle der größten Sparkasse in Westfalen-Lippe tätig (über 8 Mrd. Euro Bilanzsumme!)

 

A. Gremien


Im Einzelnen engagiert sich Landrat Dr. Olaf Gericke in folgenden Gremien:

Sparkasse Münsterland Ost

  • Vorsitzender der Zweckverbandsversammlung
  • stellv. Verbandsvorsteher
  • stellv. Vorsitzender des Verwaltungsrates
  • Beanstandungsbeamter im Verwaltungsrat
  • stellv. Vorsitzender des Hauptausschusses
  • Vorsitzender des Risikoausschusses
  • Mitglied im kommunalen Beirat


Sparkassenverband Westfalen-Lippe

  • Mitglied im Verbandsverwaltungsrat
  • Mitglied im Trägerausschuss


LBS West

  • Mitglied des Kommunalbeirates
  • Mitglied in der Trägerversammlung


Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost

  • Vorsitzender des Kuratoriums


Kulturstiftung der Sparkasse Warendorf

  • Mitglied des Kuratoriums


Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH

  • Vorsitzender der Gesellschafterversammlung
  • Vorsitzender des Aufsichtsrates


Wasserversorgung Beckum GmbH

  • Vorsitzender der Gesellschafterversammlung


Kommunale Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf mbH (AWG kommunal)

  • Mitglied der Gesellschafterversammlung


Vereinigung der kommunalen RWE-Aktionäre Westfalen GmbH

  • Mitglied in der Gesellschafterversammlung
  • Mitglied im Gesellschafterausschuss


Flughafen Münster / Osnabrück GmbH

  • Mitglied im Aufsichtsrat


EUREGIO

  • Mitglied in der Verbandsversammlung
  • Mitglied im EUREGIO-Rat


Landkreistag Nordrhein-Westfalen

  • Mitglied im Vorstand
  • Vorsitzender im Umwelt- und Bauausschuss
  • Mitglied im Polizeiausschuss
  • Mitglied im Beirat des Freiherr-vom-Stein-Instituts


Regionalrat des Regierungsbezirks Münster

  • Beratendes Mitglied


Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe

  • Stellvertretendes Mitglied


Zweckverband "SPNV Münsterland"

  • Mitglied der Verbandsversammlung


Münsterland e.V.

  • Mitglied in der Mitgliederversammlung
  • Aufsichtsratsmitglied


Münsterlandkonferenz

  • Mitglied im Plenum


Westfalen-Initiative e.V.

  • Mitglied der Mitgliederversammlung


Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe

  • Mitglied der Verbandsversammlung


Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung

  • Mitglied im Stifterkolleg


Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege

  • Mitglied im Stiftungsrat

 

Rat der Regionen und Gemeinden Europas - Deutsche Sektion

  • Mitglied der Delegiertenversammlung

 

B. Engagement bei der RWE als Privatperson

 

Über die mit seinem Amt als Landrat verbundenen Nebentätigkeiten hinaus ist Herr Dr. Gericke als Privatperson „ständiger Gast“ des Beirates des RWE-Konzerns und wurde der Untergliederung „Regionalbeirat Nord“ zugeordnet. Ebenfalls ist er Mitglied des Aufsichtsrates der RWE Effizienz GmbH. Beide Mandate beruhen gerade nicht auf der Amtsträgereigenschaft von Herrn Dr. Gericke als Landrat, sondern sind einer Berufung „ad personam“ durch den Vorstand der RWE AG, bzw. den Gesellschafter der RWE Effizienz GmbH geschuldet. Sie stellen also auf Herrn Dr. Gericke als Privatperson ab.

 

 

C. Vergütung

 

Die überwiegende Zahl der unter A. genannten Aufgaben erfüllt Herr Dr. Gericke ohne eine Vergütung. Eine solche erfolgt lediglich für die Tätigkeit in den Gremien der Sparkasse sowie der LBS. Für die Tätigkeit in Sparkassengremien hat Landrat Dr. Gericke 8.257 Euro und für seine Tätigkeit bei der LBS 2.700 Euro erhalten. Nach geltender Rechtslage sind Vergütungen der Sparkasse nicht abführungspflichtig. Sonstige Vergütungen sind abführungspflichtig, wenn sie die jährliche Höchstgrenze von 6.000 Euro überschreiten.

 

Für seine Tätigkeit als „ständiger Gast“ des Beirates des RWE Konzerns, die er als Privatperson wahrnimmt, hat er 4.400 Euro erhalten. Weil diese Nebentätigkeit nicht mit seinem Amt als Landrat verbunden ist, darf er diese Vergütung behalten. Für seine Tätigkeit bei der RWE Effizienz GmbH (Aufsichtsrat; bis 2012: Beirat) hat Herr Dr. Gericke für das Jahr 2015 12.500 Euro erhalten. Diesen Betrag könnte Herr Dr. Gericke ebenfalls behalten, führt ihn aber freiwillig an den Kreis Warendorf ab.

 

Hinweis für das laufende Jahr:

Die Aufwandsentschädigung für den Aufsichtsrat der RWE Effizienz GmbH in Höhe von 12.500 € Herr Dr. Gericke zu Jahresbeginn 2016 erhalten hat (wird erst relevant für die Nebentätigkeitserklärung im kommenden Jahr!) ist bereits jetzt schon an den Kreis überwiesen worden.

 

 

D. Schirmherrschaften und Vereinsmitgliedschaften

 

Darüber hinaus ist Landrat Dr. Gericke Schirmherr verschiedener Organisationen und Veranstaltungen im Kreis Warendorf und engagiert sich in mehreren Vereinen. Genannt seien hier beispielsweise nur die Alzheimer Gesellschaft, die Bürgerschützen Warendorf, die Reiterstandarte und die Glockenlandschau. Dr. Gericke ist zudem Vorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Kreis Warendorf.