Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Informationen

Der Kreis Warendorf ist Träger der Regenbogenschule, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung im Primarbereich und der Sekundarstufe I. Zum Schuljahresbeginn 2004/2005 hat die Sekundarstufe I der Regenbogenschule ein neues Schulgebäude in Ahlen bezogen.  [ausführlich]
Im Sommer 1982 -also vor 20 Jahren - ging der Dampfer "Schule für Sprachbehinderte" auf die Reise. Das Startzeichen gab der damals für uns zuständige Schulamtsdirektor Bernhard Osanko, als Reederei stellte der Kreis Warendorf das Schiff zur Verfügung. In den Kabinen hatten 48 sprachbehinderte Kinder Platz genommen. Zu unserer Crew, die den Kurs halten sollte, gehörten 3 Damen und 2 Herren. Wir, die Mannschaft, kamen uns aber vor wie Schwimmer, die auf dem Trocknen das Schwimmen gelernt hatten. Wir alle hatten zwar die Ausbildung zum Sonderschullehrer für sprachbehinderte Kinder absolviert, doch eine Schule für Sprachbehinderte hatte keiner von innen gesehen, denn Schulen dieser Art gab es damals im Bereich Westfalen-Lippe kaum. Wir kamen uns also vor, wie Pioniere, die Neuland entdecken sollten.  [ausführlich]