Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen

Katalog mit Literatur zur Kreisgeschichte ist jetzt online abrufbar 27.05.2016  | Kreis Warendorf

Für Geschichtsinteressierte ist das Kreisarchiv und seine Bibliothek eine sehr beliebte Adresse: Im Leseraum des Archivs im Erdgeschoss des Warendorfer Kreishauses können neben Originaldokumenten aus 800 Jahren Kreisgeschichte auch rund 30.000 Literaturtitel zur Geschichte des Kreises, seiner Städte und Gemeinden sowie zur Westfälischen Geschichte im Allgemeinen genutzt werden. Nahezu der gesamte Bibliotheksbestand ist digital erfasst. Der Bibliothekskatalog dieser größten regionalgeschichtliche Bibliothek im östlichen Münsterland ist jetzt erstmals im Internet verfügbar.  [ausführlich]


Wieninger Bach in Hoetmar: Ökosystem wird für Schüler erlebbar 27.05.2016  | Kreis Warendorf

Natur zum Anfassen mitten im Dorf – das ist auf einen kurzen Nenner gebracht das Ziel bei der Renaturierung des Wieninger Bachs in Hoetmar. Landrat Dr. Olaf Gericke, Bürgermeister Axel Linke, Gregor Peter, stellvertretender Vorsitzender des Wasserverbandes Warendorf-Süd, Josef Brand (Heimatverein) und Peter Molitor (Dorfwerkstatt) sowie zahlreiche weitere Beteiligte waren zum ersten Spatenstich für das Projekt gekommen. Mit dabei waren auch Grundschüler der nahen Dechant-Wessing-Schule, die die Natur im Bach bei einem Workshop mit dem Landesfischereiverband untersuchten. „Nicht nur der Natur- und Hochwasserschutz spielen bei diesem Projekt eine Rolle. Ich finde es sehr gut, dass hier gleichzeitig ein außerschulischer Lernort entsteht“, sagte Landrat Dr. Gericke.  [ausführlich]


Kreis stellt neue Einsatzleitwagen für den Katastrophenschutz in Dienst 25.05.2016  | Kreis Warendorf

Der Kreis Warendorf hat zwei neue Einsatzleitwagen in Dienst gestellt, die vorwiegend im Bereich des Katastrophenschutzes eingesetzt werden. „Das ist ein wichtiger Baustein für mehr Sicherheit im Kreis. Damit sind wir für mögliche Großeinsatzlagen und Katastrophen jetzt deutlich besser gewappnet“, sagte Landrat Dr. Olaf Gericke bei der offiziellen Übergabe der beiden modernen und mit viel Technik ausgestatteten Spezialfahrzeuge.  [ausführlich]


Leichtathletik-Kreismeisterschaft: Fritz-Winter-Gesamtschule und Sekundarschule Ahlen gewannen Mannschaftswertung 25.05.2016  | Kreis Warendorf

Erste Wettkampferfahrungen sammelten jetzt die jüngsten Leichtathletinnen und Leichtathleten bei den durch das Schulamt des Kreises Warendorf betreuten Kreismeisterschaften im Rahmen des Landessportfestes der Schulen. Der Wettkampf in der Altersklasse IV der 10- bis 13-Jährigen im Sportpark Nord war dabei eher etwas spielerisch angelegt. So gehörten zu den insgesamt sechs Disziplinen auch ein Hürdenlauf über Bananenkisten oder ein Gummiring-Weitwurf. Die Siege in den Mannschaftswettbewerben gingen an die Fritz-Winter-Gesamtschule und an die Sekundarschule Ahlen – sie haben sich für das Westfalenfinale qualifiziert.  [ausführlich]


Mensa am Berufskolleg Beckum eröffnet 24.05.2016  | Kreis Warendorf

Deutliche bessere Verpflegungsmöglichkeiten haben jetzt die Schülerinnen und Schüler am Berufskolleg Beckum. Die Pausenhalle am Hansaring, wo es zuvor nur Brötchen und Kleinigkeiten an einem Kiosk gab, ist in eine Mensa umgebaut worden. Dort bietet ein Pächter den durchschnittlich 1000 Schülern mittags jetzt auch warme und frische Mahlzeiten an. Landrat Dr. Olaf Gericke überzeugte sich zusammen mit Kreisdirektor Dr. Heinz Börger und Hendrik Borgstedt (Hochbau und Liegenschaften Kreis Warendorf), mit Schulleiter Erwin Wekeiser und dessen Stellvertreter Martin Groneick von der hervorragenden Qualität und dem vielfältigen Angebot der neuen Mensa. Sie hat ihren Betrieb im April aufgenommen.  [ausführlich]


Warteschleife für Asylanträge bald verkürzt 20.05.2016  | Kreis Warendorf

Eine schnellere Antragsstellung durch die neue Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Münster kündigte dessen Leiter Detlef Bröker an. Spätestens bis zum Herbst dieses Jahres sollen die etwa 2800 Flüchtlinge im Kreis Warendorf, die bislang keinen Antrag stellen konnten, ihre Asylverfahren in Münster einleiten können. Das stellte Bröker im Rahmen seines Antrittsbesuches bei Landrat Dr. Olaf Gericke in Aussicht.  [ausführlich]



Untermenüpunkte im aktuellen Bereich