Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Der Kreis Warendorf im Ersten Weltkrieg - Ausstellung im Kreishaus in Warendorf

Bis Ende Januar 2015 ist im Kreishaus eine Ausstellung über den 1. Weltkrieg im Kreis Warendorf zu sehen - das Bild zeigt Kreisarchivar Dr. Thomas Brakmann, Archivmitarbeiterin Victoria Wegener und Landrat Dr. Olaf Gericke nach der Ausstellungseröffnung (v.l.)

„Der Kreis Warendorf im Ersten Weltkrieg“ – so lautet der Titel einer Ausstellung, die am Donnerstag (27.11.) im Warendorfer Kreishaus im Beisein der Mitglieder des Schul-, Kultur- und Sportausschusses von Landrat Dr. Olaf Gericke eröffnet wurde.

 

Die Ausstellung beleuchtet die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs auf das Gebiet des heutigen Kreises Warendorf aus der Perspektive der Zivilbevölkerung und der Soldaten. Sie wurde vom Kreisarchiv Warendorf und dem Museum Abtei Liesborn gemeinsam konzipiert und für die Ausstellung im Kreishaus überarbeitet. Die Ausstellung gibt Einblicke in den Alltag der Bevölkerung im östlichen Münsterland im Zeichen von Not, Entbehrung, Trennung und Verlust.

 

Um die Jahre zwischen 1914 bis 1918 im Kreis Warendorf zu skizzieren, wurde auf die umfangreichen Bestände des Kreisarchivs zurückgegriffen. Eine Vielzahl der gezeigten Objekte stammt aus seinen Beständen und damit auch aus der archivarischen Überlieferung von zwölf Städten und Gemeinden des heutigen Kreises Warendorf. Viele Bürgerinnen und Bürger des Kreises stellten ebenfalls Exponate wie Briefe, Fotos und militärische Ausrüstungsobjekte zur Verfügung. So war es möglich, einzelne Schicksale zu präsentieren und den offiziellen Quellen private und persönliche Zeugnisse an die Seite zu stellen.

 

Die Ausstellung „Der Kreis Warendorf im Ersten Weltkrieg“ ist zwischen dem 27. November 2014 bis zum 30. Januar 2015 im Warendorfer Kreishaus (Waldenburger Str. 2) im Foyer und im Ersten Obergeschoss zu sehen (Öffnungszeiten: Mo - Do 8 - 18, Fr 8.00 – 15.30 Uhr) Für Schulklassen und andere interessierte Gruppen werden gern kostenlose Führungen angeboten. Eine Voranmeldung bzw. Terminabsprache ist hierfür erforderlich.

 

 Kontakt: Kreisarchiv Victoria Wegener / Dr. Thomas Brakmann Waldenburger Straße 2, 48231 Warendorf Tel.: 02581 53-1040, E-Mail: kreisarchiv@kreis-warendorf.de