Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Der Kreis Warendorf: Top-Wirtschaftsstandort und hohe Lebensqualität – von Ahlen bis Wadersloh

Klicken Sie in die Karte oder nehmen Sie folgende Links

Stadt Ahlen

www.ahlen.de

Stadt Beckum

www.beckum.de

Gemeinde Beelen

www.beelen.de

Stadt Drensteinfurt

www.drensteinfurt.de

Stadt Ennigerloh

www.stadt-ennigerloh.de

Gemeinde Everswinkel

www.everswinkel.de

Stadt Oelde

www.oelde.de

Gemeinde Ostbevern

www.ostbevern.de

Stadt Sassenberg

www.sassenberg.de

Stadt Sendenhorst

www.sendenhorst.de

Stadt Telgte

www.telgte.de

Gemeinde Wadersloh

www.wadersloh.de

Stadt Warendorf

www.warendorf.de

So vielfältig wie seine 13 Städte und Gemeinden ist der Kreis Warendorf, der in die reizvolle Münsterländische Parklandschaft eingebettet ist. 273.000 Menschen leben im Kreis. Beelen als kleinste Gemeinde hat knapp 6.300, Ahlen als größte Stadt fast 52.000 Einwohner. Eine gesunde, mittelständisch geprägte Wirtschaftsstruktur, erschwingliches Bauland, gute Verkehrsanbindungen, vielfältige Freizeitmöglichkeiten sowie eine intakte Umwelt sind verbindende Faktoren. Unter dem Strich sorgen sie für eine hohe Lebensqualität. 84 Prozent der Menschen leben gerne im Kreis Warendorf. Das ergab 2013 eine breit angelegte Umfrage zum Kreisentwicklungsprogramm WAF 2030. Durch ein qualitativ hochwertiges Angebot an Rad- und Reitwegen ist der Kreis für Touristen immer attraktiver geworden – auch Einheimische profitieren davon. In seiner jetzigen Form gibt es den Kreis Warendorf seit 1975. Bei der Kommunalen Neugliederung ging er aus den Altkreisen Beckum und Warendorf sowie Teilen der Kreise Münster und Lüdinghausen hervor.