Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Medienpädagogik

Im Medienzentrum ist der Medienberater natürlich auch in medienpädagogischen Fragen Ihr Ansprechpartner. Dabei ist die Weite des Begriffs "Medienpädagogik" ein Hinweis auf die Aufgabenfelder des Medienberaters.
Medienpädagogik beschäftigt als wissenschaftliche Disziplin sich mit allen erzieherischen Fragen, Problemen und Themen, die mit Medien zusammenhängen. Unter Medienpädagogik versteht man im weiteren Sinne die pädagogisch orientierte praktische wie theoretische Beschäftigung mit den (neuen) Medien. Gleichzeitig wird sie auch als eigenständige Fachrichtung innerhalb der Pädagogik aufgefasst. Des weiteren wird unterschieden zwischen
- der Mediendidaktik, die sich mit der Funktion und Bedeutung von Medien in Lehr- und Lernprozessen beschäftigt,
- die Medienerziehung, die auf den reflektierten Medienkonsum und kritischen Umgang mit Medienangeboten abzielt und
- der Informationstechnische Bildung, die den Aufbau von Medienkompetenz und Medienbildung unterstützt, um die aktive Teilhabe von Menschen in der Medien- und Wissensgesellschaft zu ermöglichen und als Basisqualifikation für mediendidaktische und -erzieherische Bemühungen gilt. (Quelle: Wikipedia)

Medienberatung

Die Medienberatung NRW ist ein Angebot des LWL-Medienzentrums für Westfalen in Münster und des Medienzentrums Rheinland in Düsseldorf im Auftrag der beiden Landschaftsverbände und des Landes NRW.
Gemeinsam mit den Medienberatern in den 54 Kompetenzteams fördert die Medienberatung NRW das Lernen mit Medien und unterstützt Schulen, Schulträger und Lehrerinnen und Lehrer auf dem Weg zu einer neuen Lernkultur.
- Sie entwickelt Konzepte für den Einsatz neuer Medien, sowohl didaktisch, bezogen auf den Einsatz als selbstverständliches Werkzeug im Unterricht, als auch technisch, bezogen auf die Infrastruktur.
- Sie informiert und qualifiziert die Mitglieder der Kompetenzteams als Multiplikatoren für ihre Beratungs- und Fortbildungsaufgabe in den Kernbereichen "Medienberatung" und "Kooperationen mit kommunalen und anderen Partnern".
- Sie führt den Dialog mit den Verlagen, um die Entwicklung moderner, schülerorientierter Lernmittel voran zu treiben.
- Sie arbeitet mit Bildungspartnern zusammen an innovativen Projekten zum Medieneinsatz in der Schule.

www.medienberatung.nrw.de

Elektronischer Medienkatalog

Seit mehreren Jahren bieten wir parallel zu EDMOND einen "Elektronischen Medienkatalog" an. Als CD-Rom (Signatur 66 60071) enthält er mit ca. 50 MB Speicherkapazität den kompletten Medienbestand des Medienzentrums Kreis Warendorf und bietet komfortable Recherchemöglichkeiten. Er kann im Kreis Warendorf auf allen Rechnern der Schule und auf den Rechnern aller Lehrer/ - innen dieser Schule installiert werden.