Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Erste Flüchtlinge haben Notunterkunft in Beelen verlassen
    27.02.2015  | Kreis Warendorf

    71 der 144 in Beelen vorübergehend untergebrachten Flüchtlinge haben die Notunterkunft in der Von Galen Schule verlassen. Sie wurden am Freitagvormittag (27.2.) in eine Erstaufnahmeeinrichtung nach Bielefeld gebracht. In Bielefeld beginnt für die Flüchtlinge dann erst das offizielle Aufnahme- bzw. Asylverfahren. Die vorübergehende Unterbringung in einer Notunterkunft wie in Beelen war erforderlich geworden, weil die Landeseinrichtungen zur Erstaufnahme wegen des starken Zustroms der Flüchtlinge hoffnungslos überfüllt waren und Obdachlosigkeit drohte.  [ausführlich]

  • Obstbäume brauchen fachgerechte Pflege
    27.02.2015  | Kreis Warendorf

    Obstwiesen sind wertvolle Bestandteile der „Münsterländer Parklandschaft“. Apfelbäume können bis zu 100 Jahre und verschiedene Birnbaumsorten sogar bis zu 250 Jahre alt werden. Sie haben eine hohe Bedeutung für den Natur- und Landschaftsschutz. Um sie aber dauerhaft zu erhalten, müssen Obstbäume regelmäßig gepflegt werden.  [ausführlich]

  • Jeder Antragsteller soll ein Arbeitsangebot erhalten
    26.02.2015  | Kreis Warendorf

    - Bildungsträgerkonferenz des Jobcenters im Kreishaus - Über 20 Vertreter von regionalen Bildungs- und Beschäftigungsträgern kamen am Donnerstag (26. Februar) zur Bildungsträgerkonferenz ins Kreishaus. Das Jobcenter Kreis Warendorf hatte dazu eingeladen. Bildungsträger spielen bei der Integration in den Arbeitsmarkt eine große Rolle. Im Jahr 2014 nahmen über 1200 Leistungsberechtigte nach dem SGB II an Aktivierungs- oder Qualifizierungsmaßnahmen bei Bildungsträgern teil.  [ausführlich]

  • Schüler testen App „Platzhirsch“
    26.02.2015  | Kreis Warendorf

    - Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen im Kreis Warendorf auf einen Blick - Genau unter die Lupe nahmen Schülerinnen und Schüler einer Gesamtschule in Ahlen die App „Platzhirsch“. Ihr Fazit: Das Navigieren klappt schon ganz gut, bei anderen Funktionen sehen sie Verbesserungsbedarf.  [ausführlich]

  • Kreisverkehr an der K 13 / Rhedaer Straße: Arbeiten beginnen
    26.02.2015  | Kreis Warendorf

    Der Ausbau der Kreisstraße 13 in Oelde geht voran. Am Montag (2. März) beginnen die Arbeiten an dem neuen Kreisverkehr an der Gaststätte Bäumker (Kreuzung der Rhedaer Straße bzw. Möhlerstraße mit den Straßen Am Landhagen und K 13). Während der Bauarbeiten, die voruassichtlich bis Ende Mai dauern, ist eine Einfahrt von der Rhedaer Straße in die Straße Am Landhagen und eine Zufahrt vom Landhagen auf die Rhedaer Straße nicht möglich.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Menschen mit Behinderungen suchen Arbeitsplätze 25.02.2015  | Kreis Warendorf

- Flyer informiert über Leistungen und Beratungsangebote - Menschen mit Behinderungen sind immer noch häufiger arbeitslos als andere Bevölkerungsgruppen. Dabei gibt es eine Vielzahl an Unterstützungsangeboten, die die Entscheidung für eine Einstellung oder Weiterbeschäftigung erleichtern. „Viele Arbeitgeber wissen gar nicht, dass es vielfältige Beratungs- und Unterstützungsangebote gibt“, berichtet Richard Uhkötter vom Sozialamt des Kreises Warendorf. Ein Flyer für Arbeitgeber im Kreis schließt jetzt diese Informationslücke.  [ausführlich]


Kreis Warendorf präsentiert sich auf der Messe Trends in Münster mit neuen Angeboten 25.02.2015  | Kreis Warendorf

Neue Freizeitangebote präsentiert die Touristische Arbeitsgemeinschaft (TAG) Parklandschaft Kreis Warendorf derzeit auf der Messe Trends in Münster. Dort informiert sie über Radwanderangebote im gesamten Kreisgebiet sowie über die neu eröffneten Routenabschnitte der Münsterland-Reitroute.  [ausführlich]


Gutachterausschuss erstellt neuen Mietspiegel für die Stadt Warendorf 24.02.2015  | Kreis Warendorf

- Fragebogenaktion beginnt im April - In diesem Jahr wird erstmals ein qualifizierter Mietspiegel für die Stadt Warendorf aufgestellt. Die Grundlage bildet eine bei allen Vermietern und stichprobenartig bei einigen Mietern durchgeführte repräsentative Umfrage. Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Warendorf erstellt den Mietspiegel im Auftrag der Stadt Warendorf. Beteiligt daran sind die Interessenvertreter der Vermieter (Haus & Grund Warendorf e.V.) sowie der Mieter (Deutscher Mieterbund Mietverein Münster und Umgebung e.V.).  [ausführlich]


Wohnraumförderungsprogramm bietet günstige Förderkonditionen für Eigenheime und Mietwohnungsbau - Neuerungen in 2015! 24.02.2015  | Kreis Warendorf

Günstige Darlehen des Landes NRW für den Bau oder den Kauf von Eigenheimen und -wohnungen können ganzjährig beim Kreis Warendorf beantragt werden. Das mehrjährige Wohnraumförderungsprogramm 2014 – 2017 bietet aktuell noch günstigere Förderkonditionen. Gefördert werden Haushalte, deren Einkommen innerhalb der vorgegebenen Einkommensgrenze für öffentlich geförderten Wohnraum liegt.  [ausführlich]


Umweltmanagementsystem „ÖKOPROFIT“ für Unternehmen im Kreis Warendorf geht in die dritte Runde 23.02.2015  | Kreis Warendorf

Das Umweltmanagementsystem ÖKOPROFIT im Kreis Warendorf geht in die dritte Runde. Interessierte Unternehmen aus Industrie, Handwerk und dem Dienstleistungssektor können sich zu einer Informationsveranstaltung unter www.gfw-waf/Veranstaltungen anmelden. Die Termine: Dienstag, 3. März, 17 Uhr, Fa. G&S die Balkonbauer GmbH & Co. KG, Kruppstr. 34, 59227 Ahlen, sowie Donnerstag, 12. März, 16 Uhr, DEULA Westfalen-Lippe GmbH, Dr.-Rau-Allee 71, 48231 Warendorf.  [ausführlich]


Oft nachgefragt

Wunschkennzeichen

Radarkontrollen

Kreisentwicklungskonzept 2030


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich