Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Über 140 Arbeitssuchende kamen zur dritten Zeitarbeitsmesse des Jobcenters
    28.01.2015  | Kreis Warendorf

    In Warendorf fand nach Beckum und Ahlen die dritte Zeitarbeitsmesse des Jobcenters Kreis Warendorf statt. 142 Arbeitssuchende waren am Dienstag (27. Januar) der Einladung des Jobcenters Kreis Warendorf zu diesem Informationsangebot gefolgt. Zwölf Personaldienstleistungsunternehmen aus dem Kreis Warendorf und aus der gesamten Region hatten ihre Stände im Großen Ausschusszimmer aufgebaut. Sie waren mit zahlreichen Stellenangeboten ins Kreishaus gekommen.  [ausführlich]

  • Immer mehr Väter nehmen Elternzeit
    27.01.2015  | Kreis Warendorf

    Das Elterngeld bleibt im Kreis Warendorf ein großer Renner. 3097 Anträge sind im vergangenen Jahr bewilligt worden. 2352 Mütter und immerhin 745 Väter erhielten Elterngeld. Der bundesweite Trend, dass immer mehr Väter Elternzeit nehmen, ist auch im Kreis zu beobachten. Fast jeder vierte Elterngeld-Bescheid (24,0 %) ging damit an einen Vater. Im Vergleich zum Jahr 2013 (23,3 %) ist der Anteil der Väter, die Elterngeld beantragen, damit erneut leicht angestiegen.  [ausführlich]

  • „Flic Flac Kids“ bringen Schwung in den Ganztag
    26.01.2015  | Kreis Warendorf

    - Modellprojekt schafft Bewegungsangebot für Offenen Ganztag der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Drensteinfurt - Spielen und Bewegen mit Hilfe von Sportvereinen – und das in der Schule: Das Modellprojekt „Flic Flac Kids“ macht es möglich. In der Offenen Ganztagsschule (OGS) in Drensteinfurt machte sich Landrat Dr. Olaf Gericke zusammen mit Bürgermeister Carsten Grawunder und dem Präsidenten des Kreissportbundes (KSB), Ferdi Schmal, jetzt ein Bild von dem neuen Angebot. Der Kreis Warendorf, der KSB und das Mütterzentrum Beckum e.V. haben mit vielen anderen Kooperationspartnern das Modellprojekt gemeinsam auf die Beine gestellt.  [ausführlich]

  • Aufklärung und Kontrollen zu Karneval - Kreisweite Aktion „Alkohol? Nicht witzig! Keine Kurzen für Kurze!“
    23.01.2015  | Kreis Warendorf

    Zum Höhepunkt der Karnevalssession, dem Straßenkarneval, schlagen die Närrinnen und Narren traditionell gerne über die Stränge. Besonders für Kinder und Jugendliche ist es in diesen tollen Tagen aber oft schwer, das richtige Maß zu behalten. Seit Jahren gehen die Jugendämter der Städte Ahlen, Beckum und Oelde, das Kreisjugendamt Warendorf, die Polizeibehörde, die Ordnungsämter sowie die Drogenberatungsstellen im Kreis deshalb gemeinsam mit der Kampagne "Keine Kurzen für Kurze" auf die Straße.  [ausführlich]

  • Landschaftsbeirat tagte im Kreishaus
    23.01.2015  | Kreis Warendorf

    Georg Graf von Spee bleibt auch weiterhin Vorsitzender des Landschaftsbeirates bei der Unteren Landschaftsbehörde. Einstimmig wurde er bei der ersten Sitzung des Landschaftsbeirates in diesem Jahr in seinem Amt bestätigt. Ebenso einmütig wurde Ludwig Kriener (NABU) zum stellv. Vorsitzenden gewählt.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Anmeldungen zu den Berufskollegs ab 30. Januar 27.01.2015  | Kreis Warendorf

Nach den Informationsveranstaltungen zum Bildungsangebot der drei Berufskollegs in Ahlen, Beckum und Warendorf können ab Freitag, 30. Januar, die Anmeldungen für das Schuljahr 2015/16 erfolgen.  [ausführlich]


Regionale Küche aus dem Münsterland begeistert Besucher der Grünen Woche 23.01.2015  | Kreis Warendorf

Anerkannte Profiköche und Produzenten aus dem Münsterland schwingen derzeit bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin die Kochlöffel und zeigen, was in ihrer Region auf den Teller kommt. Zwölf von ihnen präsentieren derzeit typische Gerichte aus ihrer Heimat und begeistern mit einem tollen Bühnenprogramm hunderte Zuschauer. Noch bis Sonntag, 25. Januar 2015, können sich Interessierte aufmachen, um in Berlin die Vielfalt an regionalen und internationalen Speisen kennenzulernen.  [ausführlich]


Größte Straßenbaumaßnahme des Kreises gestartet 16.01.2015  | Kreis Warendorf

Im Rahmen eines Pressetermins vor Ort wurde am Freitag (16.1.) der offizielle Beginn der Bauarbeiten an der Kreisstraße 13 bei Oelde bekanntgegeben. Mit einem Gesamtvolumen von insgesamt rund 5,6 Millionen Euro ist es die größte Straßenbaumaßnahme in der Geschichte des Kreises Warendorf. In den nächsten gut 1,5 Jahren werden u.a. zwei neue Brücken im Zuge der Kreisstraße zwischen Oelde und dem Gewerbegebiet AUREA gebaut.  [ausführlich]


Familienzentren spielen wichtige Rolle beim beruflichen Wiedereinstieg 16.01.2015  | Kreis Warendorf

- Regionaltreffen „Neue Wege NRW“ im Kreishaus Warendorf - Zu ihrem zweiten Regionaltreffen kamen die Beteiligten des Projektes „Neue Wege zum (Wieder-)Einstieg“ im Warendorfer Kreishaus zusammen. Das von der Universität Duisburg-Essen gemeinsam mit dem Institut für Innovation und Bildung konzipierte und begleitete Projekt hat zum Ziel, den beruflichen (Wieder-)Einstieg von Erziehenden zu unterstützen. Das Treffen diente dazu, eine Zwischenbilanz zu ziehen und den weiteren Verlauf zu planen.  [ausführlich]


Senioren aus Westkirchen besuchten das Kreishaus 15.01.2015  | Kreis Warendorf

Eine Gruppe aus Westkirchen besuchte am Dienstagnachmittag (13. Januar) das Kreishaus in Warendorf. Die Seniorengemeinschaft konnte sich aus erster Hand über die Arbeit des Kreises Warendorf informieren. Landrat Dr. Olaf Gericke begrüßte die 25-köpfige Gruppe und informierte sie über die vielfältigen Aufgaben der Kreisverwaltung.  [ausführlich]


Oft nachgefragt

Wunschkennzeichen

Radarkontrollen

Kreisentwicklungskonzept 2030


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich