Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
    03.07.2015  | Kreis Warendorf

    Der Kreis Warendorf freut sich über erfolgreiche Abschlussprüfungen zahlreicher Nachwuchskräfte, die in den vergangenen Tagen ihre Ausbildung beendet haben.  [ausführlich]

  • Alkohol in Kinderhänden - Die Entscheidung fällt an der Kasse
    02.07.2015  | Kreis Warendorf

    Unterricht der besonderen Art stand für die Schülerinnen und Schüler der Berufsschulklassen im Einzelhandel am Paul Spiegel Berufskolleg in der letzten Schulwoche auf dem Programm. Katrin Diekhoff (Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises Wa­rendorf), Sandra Bothe (Prävention der Kriminalpolizei) und Dirk Ackermann (Jugendpfleger der Stadt Sassenberg) waren im Auftrag der“ Arbeitsgemeinschaft Suchtvorbeugung im Kreis Warendorf“ an zwei Tagen zu Gast in den beiden oben genannten Klassen.  [ausführlich]

  • Ferienzeit ist Baustellenzeit: Arbeiten an der K 1, der K 6 und an anderen Kreisstraßen
    01.07.2015  | Kreis Warendorf

    Ferienzeit ist Baustellenzeit – das gilt auch in diesem Sommer wieder auf einigen Kreisstraßen. Fahrbahnen werden erneuert bzw. instand gesetzt und Brücken saniert. Dabei sind Verkehrsbehinderungen nicht zu vermeiden. Hier ein Überblick über die Arbeiten, die der Kreis Warendorf in diesem Sommer durchführen lässt:  [ausführlich]

  • Freizeitclubs auf großer Schlössertour durchs Münsterland
    30.06.2015  | Kreis Warendorf

    Der alljährliche Tagesausflug ist für die Freizeitclubs des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Kreises Warendorf eine beliebte Tradition. Etwa 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Patientenclubs des Gesundheitsamtes machten sich mit den Sozialarbeitern bei schönem Wetter auf den Weg zu einer Schlössertour durch das Münsterland.  [ausführlich]

  • Ein Nest im Kornfeld
    30.06.2015  | Kreis Warendorf

    Die Rohrweihen gehören zu den seltenen Brutvögeln in Nordrhein-Westfalen. Der Greifvogel, der etwa so groß ist wie ein Bussard, fällt besonders durch seinen schaukelnden Flug und die V-förmige Flügelstellung auf. Im Kreis Warendorf gibt es zurzeit etwa 100 Brutpaare. Der Bestand entwickelt sich positiv. Wie ihr Name bereits sagt, brütet die Rohrweihe normalerweise in Röhricht- und Schilfbeständen, in denen sie auf umgeknickten Halmen ihren Horst bauen kann. In zunehmendem Maße brüten die Rohrweihen jedoch auch im Ackerland, insbesondere in Wintergerste-Feldern. Zum Schutz dieser Getreidebruten hat sich im Kreis Warendorf seit Jahren eine enge Kooperation mit dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband und den beteiligten Landwirten, dem Naturschutzbund und der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises bewährt.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Kreis richtet Notunterkunft in Beckum ein 02.07.2015  | Kreis Warendorf

Das leerstehende Gebäude der ehemaligen Regenbogenschule in Beckum soll kurzfristig zur Notunterbringung von Flüchtlingen dienen. Ab Freitag, dem 10.07.2015, sollen dort bis zu 75 Flüchtlinge vorübergehend untergebracht werden. Welche Flüchtlinge der Unterkunft zugewiesen werden, ist derzeit nicht bekannt. Dies dürfte nach den Erfahrungen mit der Unterkunft in Beelen im Frühjahr des Jahres jedoch nur ganz vor Aufnahme bekannt sein.  [ausführlich]


Rund ums Fenster: Schatzsuche im Kreis Warendorf beginnt 29.06.2015  | Kreis Warendorf

Fenster gibt es mit interessanten Motiven oder Abbildungen, in den unterschiedlichsten Formen und Materialen – und oft wird ihnen im Alltag wenig Beachtung geschenkt. Für den Kreis Warendorf ist das Grund genug, die alljährliche Schatzsuche diesmal unter das Motto „Fenster“ zu stellen. Kirchen und andere interessante Gebäude stehen dabei im Blickpunkt. Mit Hilfe der Städte und Gemeinden wurden Aufgaben er­stellt, die nur jeweils bei einem Besuch vor Ort gelöst werden können. So können sich die Schatzsucherinnen und Schatzsucher in diesem Sommer wieder auf eine interessante Rundfahrt durch den Kreis Warendorf freuen – traditionell machen sich dabei auch einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Fahrrad auf den Weg.  [ausführlich]


Heim für Asylsuchende: Kreis erteilt Baugenehmigung 29.06.2015  | Kreis Warendorf

Eine neue Unterkunft für Asylsuchende kann in Ostbevern gebaut werden. Landrat Dr. Olaf Gericke überreichte Bürgermeister Wolfgang Annen die Baugenehmigung für dieses wichtige Projekt. Der Neubau an der Bahnhofstraße 92 / Ecke Wischhausstraße wird Platz für 50 Bewohnerinnen und Bewohner bieten. Für die anhaltend hohe Zahl an Flüchtlingen, die derzeit auch nach Ostbevern kommen, wird das neue Heim deutlich bessere Wohnbedingungen bieten. Der Landrat freute sich gemeinsam mit dem Bürgermeister und dem Leiter des Kreisbauamtes, Sigurd Peitz, über die gute Zusammenarbeit. Dadurch konnte das Vorhaben innerhalb von gut drei Monaten genehmigt werden“, berichtete Peitz.  [ausführlich]


Stadtrundgänge 29.06.2015  | Kreis Warendorf

Im Rahmen der diesjährigen Sommerserie werden die Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf vorgestellt. Die Stadtrundgänge führen entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, richten den Blick auf bislang Unbekanntes und Verborgenes in den Orten und Innenstädten, erzählen manch spannende Geschichte und zeigen die schönsten Seiten des Kreises Warendorf.  [ausführlich]


Schlaglichter aus vier Kreis-Jahrzehnten 26.06.2015  | Kreis Warendorf

40 Jahre Kreis Warendorf: Ausstellung eröffnet - 40 Jahre Kreis Warendorf – eine neue Ausstellung des Kreisarchivs Warendorf erzählt vom Zusammenwachsen der Altkreise Beckum und Warendorf zu einer leistungsfähigen Einheit, vom Strukturwandel und gesellschaftlichen Umbrüchen. Sie stellt schlaglichtartig dominante Entwicklungen und zentrale Ereignisse aus Politik, Kultur, Gesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft im Kreisgebiet dar. Eröffnet wurde die Ausstellung im Rahmen eines Festaktes „40 Jahre Kreis Warendorf“ im Kreistag durch Landrat Dr. Olaf Gericke. Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke schilderte in seinem Festvortrag die Aufgaben und Grenzen der Kommunalaufsicht. Kreisarchivar Dr. Thomas Brakmann führten anschließend in die Ausstellung ein.  [ausführlich]


Oft nachgefragt

Wunschkennzeichen

Radarkontrollen

Kreisentwicklungskonzept 2030

Stadtführerapp für den Kreis Warendorf


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich