Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Sparkassen Münsterland Giro für weitere vier Jahre gesichert / Profis starten am 3. Oktober in Wadersloh / Testfahrten und Frühbucherrabatt
    07.04.2017  | Kreis Warendorf

    „Straßen frei“ heißt es am 3. Oktober für den Rennradsport beim 12. Sparkassen Münsterland Giro. Die Strecken führen weitgehend durch den Kreis Warendorf. Das Interesse von Profiteams am 198 km langen Rennen ist schon jetzt größer als je zuvor. Am selben Tag erwarten die Veranstalter zu drei Jedermann-Rennen mehr als 4500 Radsportler. Der Start der Jedermann-Rennen um den „Cup der Sparkasse Münsterland Ost“ (65 km), den „Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung“ (95 km) und den „Cup der LBS“ (125km) erfolgt in Münster an der Halle Münsterland. Zielankunft ist am Schlossplatz in Münster. Die Jedermann-Rennen sind zugleich das Finale für den German Cycling Cup 2017. Das Profi-Rennen startet in Wadersloh im Kreis Warendorf. Zieleinfahrt ist ebenfalls am Schlossplatz in Münster.  [ausführlich]

  • Reitplaketten 2017 stehen zur Verfügung
    07.04.2017  | Kreis Warendorf

    Wer in der freien Landschaft ausreiten möchte, kann die dafür nöti­gen Reitkennzeichen beim Kreis Warendorf erwerben. Darauf weist die Untere Naturschutzbehörde hin.  [ausführlich]

  • Gymnasiasten nehmen Geschichte in die Hand / Bildungspartnerschaft „Archiv und Schule“: Geschichtskurs des Laurentianums besuchte das Kreisarchiv
    06.04.2017  | Kreis Warendorf

    Im Rahmen der Bildungspartnerschaft „Archiv und Schule“ besuchte der Grundkurs Geschichte (11. Jahrgangsstufe) des Gymnasiums Laurentianum in Warendorf das Kreisarchiv Warendorf. Dabei tauchten die Oberstufenschülerinnen und -schüler in die Zeit des Ersten Weltkrieges ein.  [ausführlich]

  • Von Lesungen und Ausstellungen bis zur 1. Nottbecker Sommernacht am 8. Juli
    06.04.2017  | Kreis Warendorf

    Von Lesungen und Ausstellungen bis hin zum großen Open-Air-Konzert am 8. Juli – der 1. Nottbecker Sommernacht, bei der das große Sinfonieorchester der Musikschule Beckum-Warendorf das Publikum auf eine musikalische Reise nach Wien mitnimmt – reicht das breit gefächerte Programm auf dem Kulturgut des Kreises Warendorf, Haus Nottbeck – Museum für Westfälische Literatur in Oelde-Stromberg. Einen Überblick über die Veranstaltungen bis zur Sommerpause finden Sie im folgenden Abschnitt.  [ausführlich]

  • Breitband-Millionen aus Berlin fließen in den Kreis Warendorf / Höchste Förderung in NRW / Bundesministerium übergab Förderbescheid
    22.03.2017  | Kreis Warendorf

    Jetzt ist es amtlich: Mit den Breitband-Millionen erhält der Kreis Warendorf die größte Fördersumme in NRW für ein kreisweites Projekt zum Aufbau einer flächendeckenden schnellen Internet-Versorgung. Knapp 30 Millionen Euro fließen allein vom Bund in den Kreis. Im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur erhielten Landrat Dr. Olaf Gericke und gfw-Geschäftsführerin Petra Michalczak-Hülsmann am Dienstagabend in Berlin den langersehnten Förderbescheid aus den Händen des parlamentarischen Staatssekretärs Enak Ferlemann. Mit dabei waren auch die Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker und Bernhard Daldrup, die sich stark für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur im Kreis engagiert haben.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

„Das passt für beide Seiten sehr gut“ / Katharina Becker arbeitet gerne im Hotel / Jobcenter vermittelte Kreis Warendorf

Wenn Katharina Becker früh am Morgen mit dem Rad ins Hotel bei Kliewe im Westfälischen Hof nach Beckum fährt, dann ist das für sie ein liebgewonnenes Ritual. „Denn ich freue mich jeden Morgen auf die Arbeit“, sagt die kleine Frau. Bei Wind und Wetter legt sie die fünf Kilometer von Neubeckum aus zurück und tritt ihren Dienst im Housekeeping in dem Haus mit 20 Zimmern an. Betten machen, Staubsaugen, kurz: die Hotelzimmer aufräumen und reinigen. Das sind ihre Aufgaben, die sie mit viel Elan anpackt.  [ausführlich]


Ausstattung Kreis Warendorf

Einheitliche Ausstattungselemente begleiten den Radwanderer den ganzen WERSE RAD WEG entlang. Schilder und Stelen dienen unterwegs als Orientierungshilfe. Vier besonders interessante Punkte entlang der Strecke sind außerdem mit einem Turm markiert. Insgesamt 34 Infoblöcke geben Auskunft über Wissenswertes und Spannendes am Wegesrande.  [ausführlich]



Planung der Tour Kreis Warendorf

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zur Tourenplanung, An- und Abreise, zu Übernachtungsmöglichkeiten und Gastronomie am WERSE RAD WEG.  [ausführlich]


Beschilderung Kreis Warendorf

Einheitliche Ausstattungselemente begleiten den Radwanderer den ganzen WERSE RAD WEG entlang. Schilder und Stelen dienen unterwegs als Orientierungshilfe. Vier besonders interessante Punkte entlang der Strecke sind außerdem mit einem Turm markiert. Insgesamt 34 Infoblöcke geben Auskunft über Wissenswertes und Spannendes am Wegesrande.  [ausführlich]


Routenbeschreibung Kreis Warendorf

Der WERSE RAD WEG ist insgesamt 122 km lang und wird in folgende Abschnitte unterteilt: 1. Von der Quelle in Beckum bis zur Mündung in die Ems bei Münster 2. Von Beckum über Oelde nach Rheda-Wiedenbrück 3. Von Ahlen über die Zechenbahntrasse nach Hamm  [ausführlich]


Online-Befragung Radverkehrskonzept Kreis Warendorf bis 31.08.2017

Nahverkehrsplan 2017: Bürgerbeteiligung

Mobiticket

Mobilitätsuntersuchung im Kreis Warendorf

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Radarkontrollen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030