Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Von Lesungen und Ausstellungen bis zur 1. Nottbecker Sommernacht am 8. Juli
    06.04.2017  | Kreis Warendorf

    Von Lesungen und Ausstellungen bis hin zum großen Open-Air-Konzert am 8. Juli – der 1. Nottbecker Sommernacht, bei der das große Sinfonieorchester der Musikschule Beckum-Warendorf das Publikum auf eine musikalische Reise nach Wien mitnimmt – reicht das breit gefächerte Programm auf dem Kulturgut des Kreises Warendorf, Haus Nottbeck – Museum für Westfälische Literatur in Oelde-Stromberg. Einen Überblick über die Veranstaltungen bis zur Sommerpause finden Sie im folgenden Abschnitt.  [ausführlich]

  • Zahlenspiegel 2017 in neuer Optik: Aktuelle Daten aus dem Kreis Warendorf
    30.03.2017  | Kreis Warendorf

    Einen guten Überblick über die wichtigsten Daten aus dem Kreis Warendorf bietet der Zahlenspiegel. Jetzt liegt die Ausgabe 2017 druckfrisch vor. In diesem Jahr erscheint die Broschüre in einer neuen, erweiterten Form. Ein kleines Heft in neuer Optik löst den bisherigen Flyer ab. Das bewährte handliche Format wurde jedoch beibehalten. Der Zahlenspiegel 2017, den der Kreis Waren­dorf herausgegeben hat, ist ab sofort kostenlos erhältlich.  [ausführlich]

  • Breitband-Millionen aus Berlin fließen in den Kreis Warendorf / Höchste Förderung in NRW / Bundesministerium übergab Förderbescheid
    22.03.2017  | Kreis Warendorf

    Jetzt ist es amtlich: Mit den Breitband-Millionen erhält der Kreis Warendorf die größte Fördersumme in NRW für ein kreisweites Projekt zum Aufbau einer flächendeckenden schnellen Internet-Versorgung. Knapp 30 Millionen Euro fließen allein vom Bund in den Kreis. Im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur erhielten Landrat Dr. Olaf Gericke und gfw-Geschäftsführerin Petra Michalczak-Hülsmann am Dienstagabend in Berlin den langersehnten Förderbescheid aus den Händen des parlamentarischen Staatssekretärs Enak Ferlemann. Mit dabei waren auch die Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker und Bernhard Daldrup, die sich stark für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur im Kreis engagiert haben.  [ausführlich]

  • Nestmarkierungen sollen Kiebitze schützen
    22.03.2017  | Kreis Warendorf

    Die Kiebitze sind auch im Kreis Warendorf gefährdet. Der Brutbestand hat sich von 2003 bis 2012 von etwa 700 auf 350 Brutpaare verringert. Mit über 50 Brutpaaren ist das Naturschutzgebiet „Füchtorfer Moor“ und dessen Umfeld der Bereich mit den größten Brutkolonien im Kreisgebiet. Dort wurde vorgestellt, wie der Kiebitz kreisweit besser geschützt werden kann. „Das ist ein tolles Gemeinschaftsprojekt, bei dem Landwirtschaft und Naturschutz gut zusammenarbeiten“, sagte Landrat Dr. Olaf Gericke.  [ausführlich]

  • Gesundheitsförderung für Grundschüler gesichert / AOK und Lions Clubs unterstützen erneut 39 Klassen im Kreis Warendorf
    21.03.2017  | Kreis Warendorf

    Für insgesamt 39 erste Klassen mit etwa 920 Kindern im Kreis Warendorf ist die Teilnahme am Gesundheitsförderungsprogramm Klasse2000 für die gesamte Grundschulzeit gesichert. Das Gesundheitsamt des Kreises hat sich mit Erfolg für die Fortführung des Projektes in Grundschulen eingesetzt. „Ich freue mich sehr, dass wir erneut Partner für dieses wichtige Gesundheitsprogramm gewinnen konnten. So können wieder viele Schulkinder davon profitieren“, sagte Kreisdirektor Dr. Heinz Börger. Ermöglicht wird Klasse2000 durch die AOK NORDWEST, die eine Teilpatenschaft für die ersten Klassen in insgesamt 18 Grund- und Förderschulen übernimmt, und durch die finanzielle Hilfe weiterer langjähriger Unterstützer wie der Lions Clubs im Kreis.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Gesundheitsförderung für Erstklässler gesichert 24.03.2015  | Kreis Warendorf

- AOK NordWest unterstützt 41 Klassen im Kreis Warendorf - Mit Erfolg hat sich das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf für die Fortsetzung des Gesundheitsförderungsprogramms Klasse2000 in Grundschulen eingesetzt. Für insgesamt 41 erste Klassen mit rund 930 Kindern im Kreis Warendorf ist damit die Teilnahme für zwei Jahre gesichert. Möglich machen das die AOK NordWest und die finanzielle Hilfe weiterer langjähriger Unterstützer wie zum Beispiel der Lions Clubs im Kreis.  [ausführlich]


Historisches Lernen im Kreisarchiv 19.12.2014  | Kreis Warendorf

- Leistungskurs des Gymnasiums Laurentianum besuchte die Ausstellung „Der Kreis Warendorf im Ersten Weltkrieg“ - Schülerinnen und Schüler eines Leistungskurses Geschichte des Gymnasiums Laurentianum besuchten am Freitag (19. Dezember) die Ausstellung „Der Kreis Warendorf im Ersten Weltkrieg“ im Warendorfer Kreishaus. Die Auswirkungen des Krieges auf das Gebiet des heutigen Kreises lassen sich in der Ausstellung aus der Perspektive der Zivilbevölkerung und der Soldaten nachvollziehen.  [ausführlich]


„Lyra“-Schätze aus über 180 Jahren im Kreisarchiv gesichert 18.12.2014  | Kreis Warendorf

- Männergesangverein aus Warendorf übergab historische Dokumente - Der Männergesangverein „Lyra“ Warendorf hat seine historischen Unterlagen dem Kreisarchiv übergeben. „Wir sind froh, dass die einzigartige Geschichte unseres Vereins nun für die Nachwelt gesichert und vor allem für die Öffentlichkeit zugänglich ist“, zeigt sich der erste Vorsitzende des MGV, Christoph Schulze-Zumloh, erleichtert.  [ausführlich]


Der Kreis Warendorf im Ersten Weltkrieg - Ausstellung im Kreishaus in Warendorf 27.11.2014  | Kreis Warendorf

„Der Kreis Warendorf im Ersten Weltkrieg“ – so lautet der Titel einer Ausstellung, die am Donnerstag (27.11.) im Warendorfer Kreishaus im Beisein der Mitglieder des Schul-, Kultur- und Sportausschusses von Landrat Dr. Olaf Gericke eröffnet wurde. Die Ausstellung beleuchtet die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs auf das Gebiet des heutigen Kreises Warendorf aus der Perspektive der Zivilbevölkerung und der Soldaten. Sie wurde vom Kreisarchiv Warendorf und dem Museum Abtei Liesborn gemeinsam konzipiert und für die Ausstellung im Kreishaus überarbeitet.  [ausführlich]


Tourentipp Werse-Ems-Tour 11.05.2010  | Kreis Warendorf

Mit dem EmsRadweg und Werse Rad Weg verlaufen gleich zwei besonders attraktive Flussradwege durch die Region. Diese können jetzt zu einer 200 Kilometer langen Rundtour miteinander verbunden werden.  [ausführlich]


Nahverkehrsplan 2017: Bürgerbeteiligung

Mobiticket

Mobilitätsuntersuchung im Kreis Warendorf

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Radarkontrollen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030