Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • „Kompliment Altes Haus! Aktion Altbau“: Beginner-Team sucht Hausbesitzer
    14.12.2016  | Kreis Warendorf

    Sie besitzen ein Haus, das älter als 30 Jahre ist? Sie vermuten, dass man die Energieeffizienz steigern könnte, wissen aber noch nicht genau wie? Sie haben von Fördertöpfen für energetische Gebäudemodernisierung gehört und fragen sich, ob Sie davon profitieren können? Dann kann Ihnen die Sanierungskampagne „Kompliment Altes Haus! Aktion Altbau“ weiterhelfen. Für eine Teilnahme am Beginner-Team der Aktion können sich Hausbesitzer jetzt anmelden.  [ausführlich]

  • Kreis Warendorf erhält zum zweiten Mal European Energy Award in Gold / Ostbevern und Sendenhorst ebenfalls ausgezeichnet
    08.12.2016  | Kreis Warendorf

    Zum zweiten Mal nach 2013 hat der Kreis Warendorf den European Energy Award (EEA) in Gold erhalten. Landrat Dr. Olaf Gericke und Klimaschutzmanager Marcel Richter nahmen die Auszeichnung aus den Händen von NRW-Umweltminister Johannes Remmel entgegen. „Dass wir als zweitbester Kreis in Deutschland erneut ganz vorne dabei sind, ist für uns ein toller Erfolg“, freut sich Landrat Dr. Olaf Gericke. Mit 32 weiteren Kommunen aus NRW nahm er den Energie-Oskar in Ostbevern entgegen. Zu den ausgezeichneten Kommunen gehörten aus dem Kreis Warendorf auch Ostbevern (Gold) und Sendenhorst (Silber). Mit 83 Prozent aller möglichen Punkte liegt der Kreis Warendorf in Sachen Energie- und Klimaschutz bundesweit auf Platz zwei von 28 teilnehmenden Kreisen.  [ausführlich]

  • Krimi-Autor Tony Parsons zu Gast im Kulturgut Haus Nottbeck
    07.11.2016  | Kreis Warendorf

    Er zählt zu den erfolgreichsten britischen Krimiautoren und ist darüber hinaus als Fernsehjournalist und Kolumnist bekannt: Tony Parsons. Im Rahmen des internationalen Krimifestivals Mord am Hellweg macht der prominente Autor am Mittwoch, 9. November, um 19.30 Uhr Station auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg.  [ausführlich]

  • Ausgewählte Klimaschutzmaßnahme am Berufskolleg Ahlen
    19.10.2016  | Kreis Warendorf

    Im Jahr 2011 begann der Kreis Warendorf mit der Erstellung und Umsetzung eines mehrstufigen und –jährigen Energie- und Klimaschutzkonzepts. Dabei setzte sich der Kreis Warendorf intensiv mit dem Thema öffentliche Gebäude und Anlagen auseinander. Die Erstellung wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutz Initiative gefördert.  [ausführlich]

  • Gesunde Schulmahlzeiten zum Genießen – den „SchmExperten“ schmeckt‘s
    10.10.2016  | Kreis Warendorf

    Gesunde Leckereien mit viel Obst und Gemüse – dafür ist im hektischen Alltag von Schülerinnen und Schülern leider oft kein Platz. Um Kinder und Jugendliche auf den Geschmack zu bringen und ihnen zu zeigen, dass sich mit wenig Aufwand Erstaunliches zaubern lässt, sollen Fünft- und Sechstklässler im Kreis Warendorf jetzt zu „SchmExperten“ werden. Denn nicht nur gesundes Essen, sondern auch die Zubereitung von kleinen Stärkungen aus frischen Zutaten soll eine größere Rolle in den Schulen spielen. Im ersten Schritt dorthin nahmen jetzt zehn Lehrerinnen an einer gleichnamigen praktischen Ernährungsfortbildung teil. Sie werden ihr Wissen in den Klassenzimmern weitergeben.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Aktuelles: Umleitungen 23.02.2010  | Kreis Warendorf

Hier finden Sie aktuelle Änderungen im Routenverlauf des WERSE RAD WEGES sowie Umleitungen aufgrund von Bauarbeiten.  [ausführlich]


„Das passt für beide Seiten sehr gut“ / Katharina Becker arbeitet gerne im Hotel / Jobcenter vermittelte Kreis Warendorf

Wenn Katharina Becker früh am Morgen mit dem Rad ins Hotel bei Kliewe im Westfälischen Hof nach Beckum fährt, dann ist das für sie ein liebgewonnenes Ritual. „Denn ich freue mich jeden Morgen auf die Arbeit“, sagt die kleine Frau. Bei Wind und Wetter legt sie die fünf Kilometer von Neubeckum aus zurück und tritt ihren Dienst im Housekeeping in dem Haus mit 20 Zimmern an. Betten machen, Staubsaugen, kurz: die Hotelzimmer aufräumen und reinigen. Das sind ihre Aufgaben, die sie mit viel Elan anpackt.  [ausführlich]


Ausstattung Kreis Warendorf

Einheitliche Ausstattungselemente begleiten den Radwanderer den ganzen WERSE RAD WEG entlang. Schilder und Stelen dienen unterwegs als Orientierungshilfe. Vier besonders interessante Punkte entlang der Strecke sind außerdem mit einem Turm markiert. Insgesamt 34 Infoblöcke geben Auskunft über Wissenswertes und Spannendes am Wegesrande.  [ausführlich]



Planung der Tour Kreis Warendorf

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zur Tourenplanung, An- und Abreise, zu Übernachtungsmöglichkeiten und Gastronomie am WERSE RAD WEG.  [ausführlich]


Beschilderung Kreis Warendorf

Einheitliche Ausstattungselemente begleiten den Radwanderer den ganzen WERSE RAD WEG entlang. Schilder und Stelen dienen unterwegs als Orientierungshilfe. Vier besonders interessante Punkte entlang der Strecke sind außerdem mit einem Turm markiert. Insgesamt 34 Infoblöcke geben Auskunft über Wissenswertes und Spannendes am Wegesrande.  [ausführlich]


Routenbeschreibung Kreis Warendorf

Der WERSE RAD WEG ist insgesamt 122 km lang und wird in folgende Abschnitte unterteilt: 1. Von der Quelle in Beckum bis zur Mündung in die Ems bei Münster 2. Von Beckum über Oelde nach Rheda-Wiedenbrück 3. Von Ahlen über die Zechenbahntrasse nach Hamm  [ausführlich]


Hinweise zur Geflügelpest

Aktuell 17.3.2017:
a) Aktuelles zur Geflügelpest finden Sie hier: Kreis Warendorf
b) Allgemeinverfügung: Aufhebung der Aufstallung von Geflügel vom 17.03.2017: Initiates file downloadKreis Warendorf
c) Merkblatt Verhaltensregeln: Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Nahverkehrsplan 2017: Bürgerbeteiligung

Mobiticket

Mobilitätsuntersuchung im Kreis Warendorf

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Radarkontrollen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030