Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Engagement für frühe MINT-Bildung / „Tag der kleinen Forscher“ am 29. Juni in Drensteinfurt
    21.06.2017  | Kreis Warendorf

    Wie entstehen Farben? Warum kann eine Kerzenflamme ‚ersticken‘? Kinder sind von Natur aus neugierig und stellen Fragen. Dabei erforschen und entdecken sie die Welt um sich herum jeden Tag ein Stück mehr – gemeinsam mit den Menschen in ihrem Umfeld. Um diesem natürlichen Interesse am entdeckenden Lernen einen größeren Rahmen zu geben, lädt das Netzwerk „Haus der kleinen Forscher für die Bildungsregion Kreis Warendorf“ am Donnerstag, 29. Juni, zum „Tag der kleinen Forscher“ ein. Von 14.30 bis 18 Uhr haben Kinder bis zu zehn Jahren die Gelegenheit, auf dem Gelände der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Drensteinfurt bei freiem Eintritt naturwissenschaftliche Experimente durchzuführen und spannende Entdeckungen zu machen.  [ausführlich]

  • 120 Arbeitssuchende kamen zur Zeitarbeitsbörse des Jobcenters
    21.06.2017  | Kreis Warendorf

    Zum vierten Mal hat das Jobcenter Kreis Warendorf eine Zeitarbeitsbörse veranstaltet. 120 Arbeitssuchende waren dazu ins Kreishaus gekommen, um sich rund um das Thema Zeitarbeit zu informieren. Zehn Personaldienstleistungsunternehmen aus dem nördlichen Kreisgebiet präsentierten sich und ihre aktuellen Stellenangebote den Bewerberinnen und Bewerbern, die in Gruppen aufgeteilt nach und nach die Stände besuchten.  [ausführlich]

  • Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe erweitern ihre Kenntnisse im Bereich der Interkulturellen Kompetenz
    20.06.2017  | Kreis Warendorf

    Wie werden meine Gesten gedeutet? Und warum schaut mir mein Gegenüber eigentlich nicht in die Augen? Diese Fragen sind oft nicht leicht zu beantworten. Doch das Wissen um andere Kulturen hilft Missverständnisse zu vermeiden und erleichtert das Zusammenleben. Gerade für Personen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren, sind Kenntnisse in diesem Bereich sehr hilfreich. Deshalb hat das Kommunale Integrationszentrum die Fortbildungsreihe „Interkulturelle Kompetenz für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsbegleitung“ auf den Weg gebracht.  [ausführlich]

  • Bildungskonferenz des Kreises Warendorf setzt auf frühe Förderung aller Talente
    19.06.2017  | Kreis Warendorf

    Frühe Bildung und lebenslanges Lernen, Digitalisierung und Fachkräftemangel, Zuwanderung und die demografische Entwicklung - so fasste der Moderator der 8. Regionalen Bildungskonferenz, Dr. Winfried Kösters, die wichtigsten Herausforderungen der Zukunft für eine sich verändernde Bildungslandschaft zusammen. Das Regionale Bildungsbüro des Kreises Warendorf hatte die Konferenz ins Leben gerufen. Sie findet jährlich statt – diesmal im Berufskolleg Beckum.  [ausführlich]

  • Ursula Kronenberg feierte 40-jähriges Dienstjubiläum
    19.06.2017  | Kreis Warendorf

    Ursula Kronenberg feierte ihr 40-jähriges Dienstjubiläum beim Kreis Warendorf. Landrat Dr. Olaf Gericke bedankte sich bei ihr für die geleisteten Dienste und wünschte ihr alles Gute für die Zukunft.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Erste Bildungsmesse stieß auf großes Besucherinteresse 12.06.2017  | Kreis Warendorf

Auf große Resonanz stieß die erste Bildungsmesse für den Kreis Warendorf. 14 Anbieter von beruflichen Weiterbildungsangeboten aus der Region präsentierten dabei ihr Angebot. Das Jobcenter Kreis Warendorf und die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster hatten dazu gemeinsam eingeladen. Mehr als 300 Besucherinnen und Besucher waren ins Berufskolleg Ahlen gekommen.  [ausführlich]


„Hate Speech und Fake News“ ein Thema an den Schulen? Medienscouts befassen sich damit 12.06.2017  | Kreis Warendorf

Üble Schimpfwörter und andere Beleidigungen sind Alltag im Netz. Doch wie geht man mit Diskriminierung, Hetze, Hass und Mobbing in sozialen Netzwerken und über andere digitale Kanäle um? Welche Haltung hat jeder Einzelne dazu? Wann sind persönliche Grenzen überschritten? Diesen und weiteren Fragen stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Aufbauworkshops für Medienscouts, den das Regionale Bildungsbüro des Kreises Warendorf am Mariengymnasium in Warendorf durchführte. 20 Lehrerinnen und Lehrer sowie 41 Schülerinnen und Schüler, die an elf weiterführenden Schulen im Kreis Warendorf als Medienscouts im Einsatz sind, nahmen daran teil. Sie wurden von Uta Schmitz-Molkewehrum (Leitung MGW) und Martin Decker vom Regionalen Bildungsbüro begrüßt.  [ausführlich]


Hilfsangebote auf einen Blick: Neuer Suchtberatungsführer für den Kreis Warendorf 09.06.2017  | Kreis Warendorf

Aktuelle Hilfsangebote auf einen Blick bietet der Suchtberatungsführer „Sucht sucht Hilfe im Kreis Warendorf“. Er ist von den Mitgliedern der Arbeitsgruppe „Sucht und Abhängigkeit“ innerhalb der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft im Kreis Warendorf (PSAG) aktualisiert worden und liegt jetzt in seiner 6. Auflage vor. „Die Broschüre ermöglicht betroffenen Mitbürgern, ihren Angehörigen, allen Interessierten und auch den professionellen Mitarbeitern der verschiedenen Beratungsstellen einen schnellen Überblick über das umfangreiche Beratungs- und Unterstützungsangebot in unserer Region“, erklärte Dr. Wolfgang Hückelheim, Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes im Kreisgesundheitsamt.  [ausführlich]


Projekt „Besser jetzt – gut beraten ins Alter“ in Everswinkel gestartet 09.06.2017  | Kreis Warendorf

Wer in Everswinkel dem Alter gut beraten entgegen sehen möchte, erhält ab sofort wertvolle Unterstützung durch die Gemeinde- und die Kreisverwaltung. Bürgermeister Sebastian Seidel und Kreisdirektor Dr. Heinz Börger gaben am Mittwoch während einer Info-Veranstaltung mit etwa 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Rathaus den offiziellen Startschuss für das Modellprojekt „Besser jetzt – gut beraten ins Alter“.  [ausführlich]


Dr. Hubert Hemmis feierte Dienstjubiläum beim Kreis 09.06.2017  | Kreis Warendorf

Glückwünsche zu 25 Jahren im öffentlichen Dienst nahm Dr. Hubert Hemmis beim Kreis Warendorf entgegen. Ordnungsdezernentin Petra Schreier gratulierte dem Jubilar in einer kleinen Feierstunde im Kreishaus. Sie dankte dem Mitarbeiter für die geleisteten Dienste und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft.  [ausführlich]


Online-Befragung Radverkehrskonzept Kreis Warendorf bis 31.08.2017

Nahverkehrsplan 2017: Bürgerbeteiligung

Mobiticket

Mobilitätsuntersuchung im Kreis Warendorf

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Radarkontrollen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030