Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Gutes Essen in der Kita / Großes Interesse am Fachtag des Kreisgesundheitsamtes
    17.05.2017  | Kreis Warendorf

    „Gute Kita-Verpflegung im Kreis Warendorf“ – unter diesem Titel stand ein Fachtag, den das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf veranstaltete. Etwa 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßte Gesundheitsamtsleiterin Dr. Elke Rehfeldt in der Landvolkshochschule Freckenhorst. Darunter waren Kita-Träger, Kita-Fachkräfte, Hauswirtschafterinnen, Verpflegungsanbieter sowie Elternbeiräte. Den ganztägigen Fachtag hatte das Kreisgesundheitsamt zusammen mit der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung NRW, dem Amt für Kinder, Jugendliche und Familien Kreis Warendorf, den Jugendämtern der Städte Ahlen, Beckum und Oelde, den Jugendamtselternbeiräten im Kreis, dem Lebensmittelüberwachungsamt des Kreises sowie mit Vertreterinnen der Kindertageseinrichtungen organisiert.  [ausführlich]

  • Personalversammlung: Dienststellen des Kreises schließen am 24. Mai früher
    17.05.2017  | Kreis Warendorf

    Alle Dienststellen des Kreises Warendorf sind am Mittwoch, 24. Mai, nur bis mittags für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Der Grund ist die Personalversammlung der Kreisverwaltung, die an diesem Tag stattfindet. Das Kreishaus schließt um 13 Uhr, die Führerscheinstelle und die Kfz-Zulassungsstelle in Warendorf sowie die Anlaufstellen des Jobcenters Kreis Warendorf in den 13 Städten und Gemeinden schon um 12.30 Uhr. Bereits um 12 Uhr schließen die Kfz-Zulassungsstelle in Beckum sowie die Ausländerbehörde in Ahlen.  [ausführlich]

  • Essen in der Kita im Blickpunkt - Großes Interesse am Fachtag des Kreisgesundheitsamtes
    16.05.2017  | Kreis Warendorf

    „Gute Kita-Verpflegung im Kreis Warendorf“ – unter diesem Titel stand ein Fachtag, den das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf veranstaltete. Etwa 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßte Gesundheitsamtsleiterin Dr. Elke Rehfeldt in der Landvolkshochschule Freckenhorst. Darunter waren Kita-Träger, Kita-Fachkräfte, Hauswirtschafterinnen, Verpflegungsanbieter sowie Elternbeiräte. Den ganztägigen Fachtag hatte das Kreisgesundheitsamt zusammen mit der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung NRW, dem Amt für Kinder, Jugendliche und Familien Kreis Warendorf, den Jugendämtern der Städte Ahlen, Beckum und Oelde, den Jugendamtselternbeiräten im Kreis, dem Lebensmittelüberwachungsamt des Kreises sowie mit Vertreterinnen der Kindertageseinrichtungen organisiert.  [ausführlich]

  • Eltern „talken“ über das Smartphone / Gastgeberinnen und Gastgeber für Wohnzimmer-Runden gesucht
    16.05.2017  | Kreis Warendorf

    Lisa hat Ihr Smartphone seit Weihnachten. Nach der zwanzigsten WhatsApp-Nachricht am Frühstückstisch gibt die Mutter der Zehnjährigen genervt auf und fragt sich: Wie kriegen andere Eltern das bloß hin? Ab welchem Alter darf mein Kind ein Smartphone haben? Wann bleibt das Gerät aus? Haben wir das Smartphone im Griff – oder umgekehrt? Um diese Fragen geht es beim Elterntalk NRW. Dabei sprechen Eltern in privater Runde über Medienerziehung. Eine Moderatorin begleitet das Gespräch (den „Talk“).  [ausführlich]

  • NRW-Landtagswahlen 2017 im Kreis Warendorf
    14.05.2017  | Kreis Warendorf

    Die Landtagswahl 2017 ist im Kreis Warendorf reibungslos und ohne Zwischenfälle verlaufen. Von 209.472 Wahlberechtigten haben 142.477 ihre Stimme abgegeben. Damit liegt die Wahlbeteiligung bei 68,02 Prozent. Bei der letzten Landtagswahl haben 61,1 Prozent der Bürgerinnen und Bürger im Kreis teilgenommen. Damit kann von einem erfreulicherweise gestiegenem Wahlinteresse gesprochen werden, was dem bundesweiten Trend entspricht.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Neuberechnung sorgt für Millionen-Überschuss im Kreishaushalt - Landrat Dr. Olaf Gericke: „Wir geben den Überschuss weiter und entlasten umgehend die Städte und Gemeinden“ 05.05.2017  | Kreis Warendorf

Dass das Haushaltsjahr 2016 beim Kreis mit einem Überschuss von 6,2 Mio. Euro schließt – und damit um rund 3,2 Mio. Euro besser als geplant – sorgte im Kreishaus bereits im Oktober letzten Jahres für Freude. Jetzt darf man sich noch mehr freuen, weil das Ergebnis 2016 nochmals um weitere rund 6,5 Mio. Euro besser wird. Hauptursache für diese Verbesserung ist ein „Einmaleffekt“ durch eine Neuberechnung der Pensionsrückstellungen. Die komplexe versicherungsmathematische Berechnung wird von der Firma Heubeck für die Kommunen in NRW durchgeführt – mit unmittelbarer positiver Wirkung auch auf die städtischen Haushalte.  [ausführlich]


Schnuppergutscheine für Sportvereine runden „Kindergarten in Bewegung“ ab - St. Marien Kindergarten Ahlen nimmt an Projekt des Kreisgesundheitsamtes und des Kreissportbundes teil 03.05.2017  | Kreis Warendorf

Neun Jungen und Mädchen aus dem St. Marien Kindergarten in Ahlen nehmen ein Jahr lang am Projekt „Kindergarten in Bewegung“ in der Einrichtung teil. Landrat Dr. Olaf Gericke überreichte zur Ergänzung des Angebots am Dienstagnachmittag den Kindern sogenannte Schnuppergutscheine. Damit können die Kinder sechs Monate lang kostenlos Sportangebote in den örtlichen Sportvereinen nutzen oder Schwimmkurse besuchen.  [ausführlich]


Große Beteiligung der Kreisverwaltung am AOK-Firmenlauf - 70 Läuferinnen und Läufer am Start 02.05.2017  | Kreis Warendorf

Beim diesjährigen AOK-Firmenlauf in Oelde war die Kreisverwaltung Warendorf in großer Zahl vertreten: 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessierten sich für das sportliche Ereignis bei dem nicht die Bestzeit, sondern die Gesundheit und das gemeinsame Erleben im Vordergrund standen. Der Kreis nahm damit bereits zum sechsten Mal seit 2012 an der Veranstaltung teil – mit stets steigenden Teilnehmerzahlen.  [ausführlich]


Senioren-Union der CDU Freckenhorst zu Besuch im Kreishaus 02.05.2017  | Kreis Warendorf

18 Mitglieder der Senioren-Union CDU Freckenhorst waren zu Besuch in der Kreisverwaltung Warendorf. Pressesprecher Daniel Höing empfing die Gruppe im großen Ausschusszimmer und stellte in einer Präsentation die Aufgaben des Kreises und seine Entwicklung vor. Im Anschluss besichtigten die Freckenhorster das Kreisarchiv im Untergeschoss der Verwaltung.  [ausführlich]


Aquarelle und Ölbilder von Béatrice De Buysscher-Möller im Kreishaus – Ausstellung ist bis zum 9. Juni zu sehen 28.04.2017  | Kreis Warendorf

Eine Ausstellung mit Werken der Künstlerin Béatrice De Buysscher-Möller zeigt der Kreiskunstverein Beckum-Warendorf im Kreishaus. Sie wurde am Donnerstagabend (27. April) eröffnet. Carsten Rehers, Dezernent des Kreises Warendorf, und Dieter Müller, Vorsitzender des Kreiskunstvereins, begrüßten die Besucherinnen und Besucher und wünschten der Ausstellung, die unter der Überschrift „Surprise!“ steht, viel Erfolg. Bei der Eröffnung der mittlerweile 32. Ausstellung in der Reihe „Galerie im Kreishaus“ lobten Dieter Müller und Carsten Rehers die hervorragende langjährige Zusammenarbeit des Kreiskunstvereins und des Kreises Warendorf.  [ausführlich]


Nahverkehrsplan 2017: Bürgerbeteiligung

Mobiticket

Mobilitätsuntersuchung im Kreis Warendorf

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Radarkontrollen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030