Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Serie "Mitmachen möglich machen!" - Das Bildungs- und Teilhabepaket im Kreis Warendorf

Egal, ob es um die Teilnahme an einer Klassenfahrt, um Schulmaterialien oder das Training im Sportverein geht: Das Bildungspaket der Bundesregierung soll dafür sorgen, dass kein Kind mehr abseits steht. "Mitmachen möglich machen" - so lautet das Motto. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Leistungsberechtigten Anträge stellen. Leistungsberechtigt sind alle Empfänger von Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld nach dem SGB II, Empfänger von Sozialhilfe oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz sowie Wohngeldbezieher und Empfänger des Kinderzuschlags.


Was es wofür gibt - und was Familien im Kreis Warendorf tun müssen, um Leistungen für ihre Kinder zu erhalten, beschreiben wir in in der fünfteiligen Serie "Mitmachen möglich machen" anhand von Beispielen. Die Serie ist in den folgenden Abschnitten nachzulesen:

 

 

Klassenausflüge

Sport, Musik und andere Vereine

Lernförderung

Das Mittagessen

Schulbedarf

 


Lesen Sie zum Bildungspaket im Kreis Warendorf auch ein

Interview mit Landrat Dr. Olaf Gericke.