Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Ausbildungsplätze

Die neuen Auszubildenden des Einstellungsjahrgangs 2016

Wir bieten qualifizierte Ausbildungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Ausbildungsberufen in einer leistungsstarken, zukunftsorientierten Verwaltung. Je nach Ausbildungsberuf kooperiert der Kreis Warendorf mit Fachhochschulen, Studieninstituten für kommunale Verwaltung und Berufsschulen. Erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten Dich durch Deine Ausbildung und stehen Dir fachkundig zur Seite. Beim Klick auf die einzelnen Ausbildungsberufe findest Du neben vielen Informationen auch interessante Erfahrungsberichte unserer derzeitigen Auszubildenden.

  

In folgenden Ausbildungsberufen wird derzeit ausgebildet:

Es ist derzeit nicht mehr möglich, sich für die oben genannten Ausbildungsberufe zum Ausbildungsbeginn im Jahr 2017 zu bewerben. Bewerbungsschluss ist i.d.R. ein Jahr vor Ausbildungsbeginn.

Bewerbungen werden ausschließlich als Online-Bewerbungen über das Stellenportal www.interamt.de angenommen (bitte keine Bewerbungen per Post bzw. Email einsenden).

Opens internal link in current windowFür ausführliche Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren klicke hier.


Darüber hinaus sind Bewerbungen für folgenden Bereich möglich (nicht als Online-Bewerbung):

(Für weitere Informationen und Kontaktdaten bitte das Angebot anklicken.)


Grundsätzliche Informationen zu Bewerbungen für eine Ausbildung beim Kreis Warendorf:

Die zu besetzenden Stelle sind in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die Kreisverwaltung Warendorf ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht und möchte deshalb ausdrücklich Frauen ermutigen, sich zu bewerben.

Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.
Wir würden uns freuen, wenn sich auch Menschen mit Zuwanderungsgeschichte angesprochen fühlen und sich bewerben.

Kontakt für weitere Informationen:
Kerstin Dühlmann, Tel.: (02581) 53-1067
Email: Kerstin.Duehlmann@kreis-warendorf.de 

Informationen


Duales Studium Allgemeine Verwaltung (Bachelor of Laws)

Studieren, gleichzeitig eine Ausbildung absolvieren und dabei Geld verdienen. Die Form des so genannten "Dualen Studiums" ist sehr praxisorientiert und ermöglicht in 3 Jahren den Bachelor-Abschluss.  [ausführlich]


Verwaltungswirt/-in

Die zweijährige Ausbildung zum/r „Verwaltungswirt/-in" bereitet Dich für die Tätigkeit als Beamtin / Beamter im mittleren Dienst auf die vielfältigen und unterschiedlichen Aufgabenbereiche im öffentlichen Dienst vor.  [ausführlich]


Verwaltungsfachangestellte/r

Die dreijährige Ausbildung zum/r „Verwaltungsfachangestellten" führt Dich durch die vielfältigen und unterschiedlichen Aufgabenbereiche, die die Arbeit im öffentlichen Dienst so interessant machen.  [ausführlich]


Studium plus Ausbildung Vermessungswesen

Vermessungstechniker/innen bzw. Geomatiker/innen erheben und verwalten geografische Informationen (Geodaten) und verarbeiten diese weiter, z.B. im Bereich der Kartografie, der Fernerkundung oder der Programmierung und Anwendung von Geoinformationssystemen.  [ausführlich]


Vermessungstechniker/-in

Vermessungstechniker/innen bzw. Geomatiker/innen erheben und verwalten geografische Informationen (Geodaten) und verarbeiten diese weiter, z.B. im Bereich der Kartografie, der Fernerkundung oder der Programmierung und Anwendung von Geoinformationssystemen.  [ausführlich]


Fachinformatiker/-in

Telefon, Computer, Internet, Fachsoftware: Fachinformatiker betreuen IT-Systeme. Als Dienstleister im eigenen Haus richten sie die Systeme entsprechend den spezifischen Bedürfnissen der Nutzer ein und betreiben bzw. verwalten sie.  [ausführlich]


Praxissemester oder Thesis in der Leitstelle

Sie sind Studierende/-r im Bereich Sicherheitstechnik bzw. -management, Gefahrenabwehr, Rettungswesen, Brandschutz, Notfallmanagement o.ä. und interessiert, Ihr Studium mit einem Bezug zur Praxis zu erweitern?  [ausführlich]