Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Verhandlung

  • Vorstellung der Beteiligten
  • Abfrage der freiwilligen Teilnahme, mit der Möglichkeit die Teilnahme abzubrechen.
  • Vertraulichkeit
  • Gesprächsregeln bekannt geben
  • Darstellung des Tatbestandes sowohl aus Sicht des Opfers, als auch aus Sicht des Täters
  • Bewertung des Vorfalls

-          Übernahme von Verantwortung

-          Stellungnahme der Schulschiedsstelle

-          Sanktionen

 

Annahme oder Ablehnung der Sanktionen (Bei Ablehnung geht der Fall zurück an die Schulleitung, die dann Sanktionen verhängen muss)