Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Ehrenamtliche in der Flüchtlingsbegleitung stärken: Fachtag am 14. November

Ein kreisweiter Fachtag „Ehrenamt in der Flüchtlingsbegleitung“ findet am Samstag, 14. November ab 9.30 Uhr am Paul-Spiegel-Berufskolleg in Warendorf statt. Veranstalter sind das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Warendorf in Kooperation mit dem Kreisflüchtlingsrat, den Caritasverbänden im Kreis, Innosozial und der AWO.

 

Eingeladen sind Ehrenamtliche in der Flüchtlingsbegleitung aus dem Kreis Warendorf. Ihnen bietet der Fachtag die Möglichkeit, neue Impulse und Hintergrundwissen für ihre Tätigkeit zu gewinnen und sich mit anderen Engagierten auszutauschen und zu vernetzen

 

Nach der Begrüßung und einer Kurzinformation zur Zuwanderung in den Kreis Warendorf werden in Workshops wichtige Themen für die Flüchtlingsbegleitung aufgegriffen:

  

  • Ablauf des Asylverfahrens – Einführung für neue Ehrenamtliche
  • Aktuelle Entwicklungen zur Dublin III-Verordnung
  • Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge
  • Gewalt - Trauma - Flucht - Die Verletzung der Menschenrechte von Frauen
  • Die ersten Schritte auf Deutsch – Deutsch als Zweitsprache (DaZ) in Flüchtlingskursen unterrichten
  • Nähe und Distanz im Ehrenamt

  

Ab 14.30 Uhr bietet ein „Markt der Möglichkeiten“ einen Überblick zu haupt- und ehrenamtlichen Angeboten der Flüchtlingsbegleitung im Kreis Warendorf und Zeit für Austausch und Vernetzung.

 

Rückfragen beantwortet Ihnen im Kommunalen Integrationszentrum:

Vivien Münstermann, Tel.: 02581 53-4507

Anmeldung zum Fachtag „Ehrenamt in der Flüchtlingsbegleitung“

Am 14. November 2015 von 9.30 – 16 Uhr am Paul-Spiegel-Berufskolleg Warendorf.

Bitte melden Sie sich bis zum 07. November 2015 an!

 

Der „Markt der Möglichkeiten“ mit Infoständen zur Vielfalt der haupt- und  ehrenamtlichen Angebote in der Flüchtlingsbegleitung im Kreis Warendorf kann ab 14.30 Uhr auch ohne vorherige Anmeldung besucht werden.