Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Aktuelle Nachrichten der Tageszeitung "Westfälische Nachrichten"

Sie erhalten hier einen Überblick über die aktuellen Nachrichten der Tageszeitung "Westfälische Nachrichten". Es handelt sich hierbei um Mitteilungen aus dem Kreis Warendorf. Sofern Sie an dem vollständigen Nachrichtentext interessiert sind, klicken Sie bitte auf den Titel! Sie gelangen dann automatisch zum Informationsangebot des Nachrichtenanbieters. Die Daten werden täglich aktualisiert.

 

 


Zu einem großen Gemeindefest lädt die Pfarrgemeinde St. Martinus und Ludgerus alle Bürger am Sonntag, 11. Juni, rund um die Martinskirche ein. Inhaltlicher Höhepunkt des Gemeindefestes wird die offizielle Vorstellung des Pastoralplans für die Pfarrgemeinde St. Martinus und Ludgerus sein.


Am Donnerstag wurde in Füchtorf Christi Himmelfahrt gefeiert. Gleichzeitig empfingen 21 Kinder (zehn Jungen, elf Mädchen) zum ersten Mal die heilige Kommunion.


Ein brennender Komposthaufen sorgte am Donnerstagabend für einen Großeinsatz.


Edgar Hanewinkel ist neuer König der Schützengilde Raestrup.


Insgesamt 15 Schüler des Schulzentrums, die seit etwa zwei Jahren in Telgte leben, erfuhren einen Schultag lang, was Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in ihrer neuen Heimat bedeutet.


Über die vielfältigen Möglichkeiten, Kräuter als Salat, Gemüse oder Tee zu nutzen, erfuhren die Landfrauen aus Telgte und Westbevern viel.


80 Gespanne kamen zur Kutschenwallfahrt nach Telgte.


Sehnlichst erwarten Kunstfreunde aus der ganzen Welt die Eröffnung der Skulptur Projekte Münster am 10. Juni. In Münster arbeiten die 37 internationalen Künstler gerade mit Hochdruck daran, ihre Objekte aufzubauen. Und bekommen Besuch von Zaungästen, aber auch von Förderern der Skulptur Projekte aus dem Kreis Warendorf. Die Künstler arbeiten mitten im öffentlichen Raum. Denn der verwandelt sich bis zum 1. Oktober gewissermaßen in ein öffentliches ?Skulpturen-Museum?.


Der ?Highland Clan Coesfeld? hat die Organisation der Highland-Games beim sechsten mittelalterlichen Marktfest fest im Griff. 20 Teams ? Männer, Frauen oder gemischt ? können an dem Samstag gegeneinander antreten, es gibt noch freie Startplätze. Anmelden kann sich jeder: ein Freundeskreis, Kegelclubs, Sportvereine, Firmen, Behörden Kneipenmannschaften oder eben wer möchte. Pro Disziplin starten fünf Personen, die aus den sieben Teammitgliedern ausgewählt werden können.