Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Mittelalter II Das Hochmittelalter (Signatur 4676892-1)

Video-DVD, Deutschland 2016, 121 Minuten, Farbe

„Gott will es!“ – Mit diesem Schlachtruf schickt Papst Urban II. die Ritter des christlichen Abendlandes am Ende des 11. Jahrhunderts in die Kreuzzüge. Sie sollen Jerusalem von der Herrschaft der Muslime befreien. Es beginnt ein blutiger Kampf um die Herrschaft des „wahren Glaubens“ im Heiligen Land. Die Kreuzzüge stehen im Zentrum des Hauptfilms. Auch innerhalb der Christenheit wird erbittert gerungen. Kaiser und Papst streiten um die Verteilung der Macht im Reich. Modul 1 beleuchtet besonders das konfliktreiche Verhältnis zwischen weltlicher und geistlicher Herrschaft. Modul 2 widmet sich der Welt des Klosterlebens. Nicht alle Menschen wollen sich im Mittelalter auf ein weltliches Leben einlassen. Viele wählen einen anderen Weg und ziehen sich als Mönche und Nonnen in ein Kloster zurück. Während sie für das Seelenheil der Gemeinschaft beten, sollen andere für ihre Sicherheit sorgen: die Ritter. Sie sind die Profikrieger des Mittelalters und einem strengen Ehrenkodex verpflichtet. Mut, Treue und Tapferkeit sollen sie verkörpern und sich zugleich für Frieden, Recht und den Schutz der Kirche einsetzen. Doch Ideal und Wirklichkeit klaffen oft auseinander, wie Modul 3 zeigt. Die Äbtissinnen von Quedlinburg zeigen uns außerdem: Es gab durchaus mächtige und einflussreiche Frauen im Mittelalter.

Sachgebiete:

  • Geschichte --> Epochen --> Mittelalterliche Geschichte
Schlagworte: Alltagsleben (Geschichte); Herrschaftsform; Herrscher; Kaisertum (Deutschland); Klosterleben; Kreuzzug; Mittelalter; Papst; Ritter
FSK/USK: Lehrprogramm
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule (5-9)
Sprache: Deutsch
Produzent: Anne Roerkohl DokumentARfilm (Münster)
Fremdvertrieb: Anne Roerkohl DokumentARfilm (Münster)